scenelights DL 345 mini beamer foto pearlBei den Mini-Beamern hat der Online-Versender Pearl immer wieder ein paar Schmankerl im Angebot. Auch der neue Scenelights DL-345 Mini Beamer will im Heimkino wieder mit Pfunden wuchern. Ob das gelingen kann? Heimkino Beamer Vergleich stellt den Scenelights DL-345 Mini Beamer vor.

Mini ist dieser Projektor schon: Mit Abmessungen von rund 14 x 14 Zentimetern und einem Gewicht von 655 Gramm ist der Scenelights DL-345 Mini Beamer schön klein und handlich. Bei der Lichttechnik setzt der neue Projektor auf die DLP-Technik mit einer LED-Lichtquelle, so dass man mit 20000 Betriebsstunden rechnen kann. Die Bedienung des Scenelights DL-345 Mini Beamer geht entweder mit Soft-Tasten auf der Oberfläche oder mit einer Fernbedienung. Und für eine gute Bildqualität bringt der Projektor die SVGA-Auflösung von 800 x 600 Pixeln mit. Der Kontrast des Scenelights DL-345 Mini Beamer liegt mit 1:2000 im sehr hohen Bereich der Kleinen.

Der Scenelights DL-345 Mini Beamer – die Ausstattung

Sehr schön ist auch die Lichtstärke von 200 Lumen. Damit dürfte die Projektion in kleineren Wohnzimmern auf jeden Fall gelingen, denn die Lichtleistung reicht für eine Diagonalen von 2,50 Metern. Mit der Kombination zwischen der SVGA-Auflösung und dem recht hohen Kontrast dürfte die Bildqualität des Kleinen jedenfalls nicht schlecht sein. Mit einem Preis von um die 270 Euro ist der Scenelights DL-345 Mini Beamer allerdings so teuer wie ein großer SVGA-Projektor wie der Epson EB-S92. Dafür muss man diese erwachsenen Projektoren aber erst mal einfach im Wohnzimmer unterbringen. Außerdem hält die Ersatzlampe nicht so lange.

Gute Anschlüsse – der Scenelights DL-345 Mini Beamer

Mit seinen Anschlüssen gibts beim Scenelights DL-345 Mini Beamer nichts zu meckern: Es gibt einen VGA-Anschluss, einen HDMI-Buchse und ein AV-Kabel mit drei Cinch-Anschlüssen. Damit kann man die meisten handelsüblichen Geräte als Bildgeber anschließen. Wer noch 10 Euro mehr investieren will, bekommt mit dem DL 455m den baugleichen Projektor mit einem Media-Player. Über den Mini-USB-Anschluss können dann Dateien wie MEPG, OGG, WMA, WMV oder MKV abgespielt werden. Ob der Scenelights DL-345 Mini Beamer auch Bildeinstellungen hat, falls einem die Wiedergabe nicht optimal erscheint? Der Kontrast lässt sich offenbar nicht verändern.

Eindruck vom Scenelights DL-345 Mini Beamer

Besonders die hohe Lichtstärke und der hohe Kontrast sprechen beim Scenelights DL-345 Mini Beamer für eine gute Bildqualität.

Amazon.de Widgets

  • Hersteller: Scenelights
  • Modell: DL-345 Mini Beamer
  • empf. Preis: 269 €
  • System: LED/DLP
  • Auflösung: 800 x 600
  • Bildformat:4:3
  • Kontrast:2000:1
  • Helligkeit: 200 Ansilumen
  • Zoom: ja
  • Lampe hält:20000 Stunden
  • Störgeräusch: k.A.
  • Lens Shift (Bildverschiebung): k.A.
  • Objektivschutz: manuell
  • Lüfter: k.A.
    Bildeinstellungen des Scenelights DL-345 Mini Beamer
  • Zoom: am Gerät
  • Bildschärfe: am Gerät
  • Keystone Korrektur: k.A.
    Eingänge des Scenelights DL-345 Mini Beamer
  • HDMI:einer
  • DVI: keiner
  • YUV: ja
  • VGA:ja
  • micro-USB:
  • micro-SD:
  • wifi:

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.