Ganz klein, leicht und günstig: Der Pearl Scenelights 2Go Mini Beamer ist mit 89 x 62 x 19 Millimetern so klein wie eine Zigarettenschachtel und wiegt nur 80 Gramm. Ob man diesen neuen Pico-Projektor nur in die Tasche stecken kann oder ob er andere in die Tasche steckt, sagt Heimkino Beamer Vergleich.

Beim Online-Versender Pearl wird dieser Pico Projektor für einen Preis von um die 150 Euro angeboten. Der Vorteil am Pearl Scenelights 2Go Mini Beamer ist neben dem geringen Gewicht auch die Lampenlebensdauer: Wie bei vielen Pico-Projektoren sollen die LED-Leuchten rund 20000 Stunden halten. Dabei hat der Pearl Scenelights 2Go Mini Beamer eine Lichtstärke von 12 Ansi-Lumen und einen Kontrast von 1:100. Das ist zwar nicht viel, aber mit einer Auflösung von 640 x 480 Punkten dürfte die Bildqualität in Ordnung sein. Wie man aber auf dem Video von Mattings Warentest auf Focus TV ab 1:50 Minuten schon sieht, ist die Darstellungsqualität nicht berauschend. Das wird sogar auf dem Werbevideo von Pearl deutlich.

Mehr Infos zum Pearl Scenelights 2Go Mini Beamer

Das Video zum Pearl Scenelights 2Go Mini Beamer

Der Pearl Scenelights 2Go Mini Beamer – kein Akku

Um den Pico Projektor so klein wie möglich zu machen, ist der Pearl Scenelights 2Go Mini Beamer ohne Akku ausgestattet. Strom und die Bilder bezieht er einzig und allein aus den USB-Anschlüssen. Denn dafür benötigt dieser Pico-Projektor gleich zwei. Das hat den Nachteil, dass der Pearl Scenelights 2Go Mini Beamer im mobilen Einsatz mit einem Netbook zum Beispiel ziemlich schnell den Akku leerziehen dürfte.

Kaum Komfort – der Pearl Scenelights 2Go Mini Beamer

Auch Komfort hat der Pearl Scenelights 2Go Mini Beamer nicht zu bieten: Außer einem Drehrad für die Scharfstellung gibt keine Einstellmöglichkeiten für den Pearl Scenelights 2Go Mini Beamer. Auch der fehlende Anschluss für zum Beispiel iPods oder Handys dürfte die Variabilität des neuen Mini Beamers beschränken. So bleibt er nur eine sehr günstige Alternative für Präsentationen – aber ob sich das angesichts der eher bescheidenen Bildqualität lohnt? Ein besseren Business-Beamer gibts jedenfalls ab 300 Euro…

Eindruck vom Pearl Scenelights 2Go Mini Beamer

Wer unterwegs mal was präsentieren will, für den könnte dieser kleinste Mini-Beamer ein Kauf sein. Wenn sie oder er bereit ist, die relativ bescheidene Bildqualität zu akzeptieren.

  • Hersteller: Scenelights
  • Modell: 2Go Mini Beamer
  • empf. Preis: 150€
  • System: LCos
  • Auflösung: 640 x 480 Pixel
  • Bildformat: 4:3
  • Kontrast: 100:1
  • Helligkeit: 10 Ansilumen
  • Zoom: 2fach
  • Lampe hält: 20000 Stunden
  • Störgeräusch: 25 dB
  • Lens Shift (Bildverschiebung): Horizontal/Vertikal
  • Objektivschutz: manuell
  • Lüfter: nach vorne
    Bildeinstellungen des Pearl Scenelight 2Go Mini Beamer
  • Zoom: kein
  • Bildschärfe: am Gerät
  • Lens Shift:kein
    Eingänge des Pearl Scenelight 2Go Mini Beamer
  • HDMI: zwei
  • DVI: keiner
  • YUV: einer
  • VGA: einer
  • USB: zwei
  • Video: einer
Sie brauchen eine Ersatzlampe oder Zubehör für Ihren Beamer? Sie können die neue Lampe für Ihren Videoprojektor hier bequem und günstig bestellen:

Besuchen Sie auch den Beamer-Shop mit vielen günstigen Angeboten!

2 Kommentar

  1. Pingback: Abhängig: Wildermuth Mini Beamer | Heimkino Beamer Vergleich

  2. philippe Dufrene sagt:

    Bonjour,
    je viens d’acheter le Pearl Scenelights 2Go Mini Beamer. Je n’arrive pas à projeter la totalité de mon écran d’ordinateur, le projecteur n’en reproduit qu’une partie (la moitié). Que dois-je faire. Merci de me répondre en français