3M MP160 Mini Beamer (Foto: 3M)3M gilt als einer der Erfinder der Pico Projektoren. Da fällt die Aufmerksamkeit natürlich schon besonders hoch aus, wenn es einen neuen Projektor gibt: Den 3M MP160 Mini Beamer. Heimkino Beamer Vergleich stellt den Neuen vor.

Der 3M MP160 Mini Beamer wurde jetzt vorgestellt und ist schon auf der US-Homepage des Herstellers zu sehen. Er folgt dem MP150 nach und hat jetzt eine höhere Lichtleistung: Mit 30 Lumen kommt ganz schön Power aus dem 15 x 6,5 Zentimeter kleinem Gerät. Doch wie man auf dem Foto sieht, ist der 3M MP160 Mini Beamer nicht ganz so handlich wie lichtschwächere Geräte. Dafür ist er als reiner Projektor konzipiert und kommt ohne Media-Player auf den Markt.

Der 3M MP160 Mini Beamer – gutes Konzept

Wer mehr als einen kleinen Projektor haben möchte, der muss sich den MP180 zulegen. Beim 3M MP160 Mini Beamer gibt es lediglich einen VGA-Anschluss, die Verbindung mit Component, Composite und ein AV-Kabel. Das heißt: Videokameras, Netbooks, Notebooks oder das iPhone können ohne Probleme angeschlossen werden und dann ihre Bilder über diesen Pico Projektor abspielen. Für das iPhone muss im Zubehör allerdings ein extra Abspielkabel besorgt werden. Dabei kann er mit seiner nativen Auflösung von 800 x 600 Pixeln Formate bis WXGA – d.h. 1280 x 768 Pixel abspielen. Gut dabei ist, dass der 3M MP160 Mini Beamer einen eingebauten Akku hat, der ohne Stromnetz bis zu 120 Minuten Abspielzeit möglich macht.

Mehr Power – der 3M MP160 Mini Beamer

In seinem kompakten Format kommt dieser Pico Projektor also mit mehr Power: Die Lichtleistung soll für Diagonalen von 80 Zoll, d.h. für über 2 Meter reichen. Dies dürfte aber nur bei komplett abgedunkelten Räumen funktionieren. Auch die eingebauten Stereo-Lautsprecher haben zugelegt und bieten mit 2 x 0,75 Watt mehr Ausgangsleistung als viele andere Pico Projektoren. Allerdings: Der Aiptek Cinema V50 Mini Beamer ist noch etwas kleiner als der 3M MP160 Mini Beamer und hat – mit Netzteil – 50 Lumen Lichtleistung und dürfte deshalb der härteste Konkurrent sein.

Eindruck vom 3M MP160 Mini Beamer

Gute Lichtleistung, sinnvolle Ausstattung. Der 3M MP160 Mini Beamer könnte reüssieren, wenn der Preis beim Erscheinen im Oktober 2010 stimmen sollte.

Technische Daten und Eigenschaften des 3M MP160 Mini Beamer

Optische Technologie LCoS (Liquid crystal on silicon)
Projektionsgröße (Diagonal) (25cm – 215cm)
Projektionsentfernung 21cm – 300cm
Auflösung 800 x 600 Pixels 16:9-
Kontrastk.A.
Lichtstärke: 30 Lumens
Lichtquelle & Lebensdauer Weiße LED / 20,000 Stunden Lebensdauer
Anschlüsse/Eingänge VGA; Composite, Compenent, Audio Out
USB In Verbindung mit PC / Notebook per USB erfolgt Akku-Ladung –
Abspielbare Formate
Lautsprecher ja, 2 x 0,75 Watt
Interner Speicher
Externer Speicher
Stromquelle Netzteil, Akku

Mehr Mini Pocket BeamerBesuchen Sie auch den Beamer-Shop mit vielen günstigen Angeboten!

Kommentare sind geschlossen.