Benq W700 Heimkino Beamer foto benqMit einem hochwertigen HD ready Projektor will BenQ die Käufer begeistern, die den besten Kompromiss zwischen niedrigem Preis und möglichst hoher Auflösung finden wollen. Ob das klappt, zeigen erste Tests des BenQ W700 HD ready Heimkino Beamer.

Der BenQ W700 HD ready Heimkino Beamer kommt mit einer Lichtstärke von 2200 Ansi-Lumen und einem hohen Kontrast von 1:10000. Der Preis ist mit deutlich über 550 Euro durchaus klassenüblich, aber nicht ganz günstig. Dennoch kann der DLP-Projektor durchaus überzeugen: Mit sehr guten Schwarzwerten und einer natürlichen Farbwiedergabe kann er im Test der Kollegen von tech2 punkten. Als sehr gut wird die Wiedergabe von Filmen im Review geschildert.

Der BenQ W700 HD ready Heimkino Beamer – punktet mit der Filmqualität

Sehr praktisch, dass die Technik dieses Projektors so gut abgestimmt ist, dass diese gute Bildqualität schon mit den Presets erreicht wird – da braucht es kein längeres Kalibrieren, um ein gutes Bild herauszuholen. Auch die Farbrad-Technik, die oft zu Farbflimmern und damit dem gefürchteten Regenbogeneffekt führt, funktioniert exzellent. Der BenQ W700 HD ready Heimkino Beamer liefert auch über die gesamte Leinwand hinweg eine scharfe Darstellung. Der einzige Wermutstropfen ist das Lüftergeräusch, welches im Eco-Modus laut Hersteller immer noch 28 dB beträgt. Manche Käufer finden das “Brummen” etwas nervig, andere stört es nicht.

Überzeugt auch in 3D – der BenQ W700 HD ready Heimkino Beamer

Auch im 3D-Modus, für den man beim BenQ W700 HD ready Heimkino Beamer eine spezielle Grafikkarte wie die Nvidia benötigt, kann der Projektor überzeugen. Laut Käufern gibts weder das Ghosting oder Doppelkonturen. Auch die Anschlüsse sind ein großes Plus: Denn mit zwei HDMI-Anschlüssen brauchts nur einmal die notwendige Verkabelung, und auch der USB-Anschluss kann zum Anschluss einer externen Festplatte benutzt werden.

Urteil über den BenQ W700 HD ready Heimkino Beamer

Mit einer exzellenten Bildqualität und guten 3D-Eigenschaften dürfte der BenQ W700 HD ready Heimkino Beamer für alle empfehlenswert sein, die nicht unbedingt auf jeden Cent schauen.

Pluspunkte
sehr gute Bildqualität
natürliche Farben
kaum/kein Regenbogeneffekt
gutes 3D

Minuspunkte
nicht der günstigste Projektor
28 dB im Eco-Modus

Technische Daten

  • Hersteller: BenQ
  • Modell: W700 Heimkino Beamer
  • empf. Preis: 699 Euro
  • System: DLP
  • Auflösung: 1280 x 720
  • Bildformat: 16:9
  • Kontrast: 10000:1
  • Helligkeit: 2200 Ansilumen
  • Zoom: 1,1 fach
  • Lampe hält: 6000/4500 Stunden
  • Störgeräusch: 31/28 dB
  • Keystone Korrektur(Bildverschiebung): Vertikal
  • Objektivschutz: manuell
  • Lüfter: nach vorne/Seite
    Bildeinstellungen des Benq W700 Heimkino Beamer
  • Zoom: am Gerät
  • Bildschärfe: am Gerät
  • Keystone Korrektur: am Gerät/Fernbedienung
    Eingänge des Benq W700 Heimkino Beamer
  • HDMI: zwei
  • DVI: keiner
  • LAN: keiner
  • VGA: einer
  • S-Video: einer
  • Composite Video: einer
  • Component: einer
Sie brauchen eine Ersatzlampe oder Zubehör für Ihren Beamer? Sie können die neue Lampe für Ihren Videoprojektor hier bequem und günstig bestellen:

Besuchen Sie auch den Beamer-Shop mit vielen günstigen Angeboten!