Infocus Beamer X 16
Hier kommt ein Schnäppchen-Beamer von Infocus: Den Infocus Beamer X 16 gibt es für um die 300 Euro. Doch er scheint allenfalls für Anfänger im Heimkino zu genügen oder für einfache Business-Präsentationen geeignet zu sein.

Stiftung Warentest hat diesen Billigheimer einem Einzeltest unterzogen. Dabei gabs eine klare Kritik am Infocus Beamer X 16. Er sei zu laut, das Bild nicht gut genug, und auch der Sound sei nicht überragend. Zitat: “Für Anfänger mag das akzeptabel sein.” Bei den Kundenmeinungen sieht das Bild schon besser aus. Sie urteilen über den Infocus Beamer X 16: Absolut okay. Wer keine Wunder erwartet, kann ein DVB-T Bild so gut wie auf dem Fernseher erzeugen.

SVGA-Auflösung auf dem Infocus Beamer X 16

Immerhin 480000 Pixel schafft der Infocus Beamer X 16, auf die Wand zu projezieren. Das entspricht einer SVGA-Auflösung von 800 x 600 Pixel. Der Kontrast des Infocus Beamer X 16 beträgt dabei 1: 1400, die Lichtstärke ist immerhin 2400 ANSI-Lumen. Da muss bei Business-Präsentationen so mancher Raum nicht unbedingt abgedunkelt werden. Immerhin können damit bis zu 427 Zentimeter Bildbreite mit dem Infocus Beamer X 16 ausgeleuchtet werden.

Kopfüber ins Vergnügen mit dem Infocus Beamer X 16

Praktisch bei diesem Basis-Videoprojektor: Der Infocus Beamer X 16 kann auch kopfüber an die Decke montiert werden. Dabei können Computer über den D-Sub-Anschluss, aber auch S-Video und Cinch-Video Geräte an den Infocus Beamer X 16 als Signalgeber eingesetzt werden. Da passen auch viele Spielekonsolen ran. Gut für diesen Budget-Beamer: Die Lampenlebensdauer wird mit 4000 Stunden im Stromspar-Modus angegeben. Und damit die Bilder aus dem Infocus Beamer X 16 auch gerade sind, kann die Lage um bis zu 30 Grad in der Vertikalen korrigiert werden.

Urteil über den Infocus Beamer X 16

Wer einen Billig-Beamer sucht und seine Ansprüche runterschraubt, ist mit dem Infocus Beamer X 16 richtig. Es ist also die Frage, ob man lieber den Spatz mit dem Infocus Beamer X 16 in der Hand halten will als von der Taube (HD-Gerät) auf dem Dach weiter träumen will.

>

Technische Daten Infocus Beamer X 16

Projektionssystem 1 x 0,55″ LVDS DLP Chip
Ansi-Lumen 2400
Kontrast 1400:1 full on/off
Schwarzwert 1.71 min. Lumen
Offset 60% ansehen
Auflösung SVGA 800 x 600
480.000 Pixel
SXGA+ 1400 x 1050 komprimiert
Videosignale Pal, Pal-M, Pal-N, Pal-60, SECAM, NTSC, HDTV 720p, 1080i, EDTV 480p, 576p
Einsatzgebiet Standard-Portabel

Lampe
185W
Lampenlebensdauer 4000 Std. im Eco Mode
Lux: 800 Lux
Raumlicht max.: 160 Lux
Candela pro m²: 254 cd/m²
Foot-Lamberts: 74 fL

Focus manuell
Zoom manuell 1.1
Objektiv F=2,4-2,6 f=20,7-22,8 mm
Projektionsverhältnis 1.9-2.1:1
Audio 5W mono
Anschlüsse D-sub 15 pin in und out
S-Video in
Cinch Video in
RS232C Din 9 pin in

Deckenmontage Ja
Stromverbrauch 285W / 5W standby
Maße BxHxT 225 x 113 x 264 mm (8,9″x4,4″x10,4″) 6.71 L/dm³
Betriebsgeräusch 29dB
Gewicht 2,4 kg / 5,29 lbs.
Keystone-Korrektur Vert.: +/-30°

Ausleuchtung 80%

Frequenz
H-sync
: 31,35-80 kHz
V-sync: 56-85 Hz
Bandbreite max.: 140 MHz
Foot-Lamberts 74 fL / max. 427 cm Bildbreite
Candela pro m² 259 cd/m²
Besonderheiten Eco Mode
Kensington Slot
BrilliantColor
6 Segmente Farbrad
Garantie 2 Jahre

Mehr von Infocus Beamer

Kommentare sind geschlossen.