Mitsubishi HC 3800 Heimkino Beamer (Foto: Mitsubishi)Gute Qualität zum kleinen Preis. Davon träumen Heimkino-Fans auch beim Mitsubishi HC 3800 Heimkino Beamer. Für rund 1200 Euro soll dieser günstige Projektor die oft gerühmte Bildqualität des klangvollen Namens auch im Discount-Sektor auf die Leinwand bringen. Ob das klappt, sagt Heimkino Beamer Vergleich.

Der Mitsubishi HC 3800 Heimkino Beamer kommt in der – in dieser Preisklasse – üblichen DLP-Technik. Die verspricht gute Schwarzwerte, kann aber bei empfindlichen Personen zum gefürchteten Regenbogeneffekt führen. Mit 1300 Lumen und einem Full on/off-Kontrast von 1:3300 dürften aber die Voraussetzungen für eine gute Bildwiedergabe zumindestens auf dem Papier vorhanden sein.

Der Mitsubishi HC 3800 Heimkino Beamer im Test – Durchschnittsnote 2,0

Dieser günstige Full HD Projektor musste schon in einige Testlabors. Dabei reichte es zur Durchschnittsnote von gut. Für die Kollegen von Heimkino ist der Mitsubishi HC 3800 Heimkino Beamer “Oberklasse”, bei digital tested wurd er Testsieger. Gelobt wurde der gute Bildkontrast, die kompakten Ausmaße und die einfache Bedienbarkeit. Kritik gab es aber am Regenbogeneffekt, c’t bemängelt einen leichten Gelbstich , und audiovison beklagt Farbabweichungen und fehlende Möglichkeiten, diese durch Kalibrierung zu verbessern. Auch der Lüfter des Mitsubishi HC 3800 Heimkino Beamer scheint im Normal-Modus nicht ganz flüsterleise zu sein.

Gespart beim Lens-Shift – der Mitsubishi HC 3800 Heimkino Beamer

Irgendwo musste der Hersteller auch sparen: Deshalb hat der Mitsubishi HC 3800 Heimkino Beamer kein Lens-Shift. Darunter versteht man die Möglichkeit, den Projektor durch Verschieben der Linse optimal hin zur Leinwand ausrichten zu können. Beim Mitsubishi HC 3800 Heimkino Beamer heißt es dagegen: Per Hand korrigieren. Dafür gbits einen HDMI-Anschluss und eine Lampenlebensdauer von 5000 Stunden im Spar-Modus, der ungefähr mit 1000 Lumen läuft und einen verdunkelten Raum bedarf.

Urteil über den Mitsubishi HC 3800 Heimkino Beamer

Großes Kino zum kleinen Preis. Der Mitsubishi HC 3800 Heimkino Beamer verzichtet dafür auf Lens-Shift, scheint insgesamt aber eine recht gute Bildqualität zu bieten. Wer jedoch empfindlich gegen den Regenbogeneffekt ist, muss sich nach LCD-Beamern wie dem Epson EHTW 2900 umschauen.

Technische Daten

  • Hersteller: Mitsubishi
  • Modell: HC 3800
  • empf. Preis: 1400 Euro
  • System: DLP
  • Auflösung: 1920 x 1080
  • Bildformat: 16:9
  • Maximales Kontrastverhältniss: 3300:1 (Full on/off)
  • Maximale Helligkeit: 1300 Ansi Lumen
  • Zoom: 1,5 fach optisch
  • Lampe hält: 5000 Stunden (Eco Modus)
  • Störgeräusch: 25 dB (Eco Modus)
  • Lens Shift: k.A.
  • Objektivschutz: Deckel
  • Lüfter: zur Seite
  • Stromverbrauch (Standby/Betrieb): k.A.
  • Bildeinstellungen des Mitsubishi HC 3800 Heimkino Beamer

  • Zoom: motorbetrieben
  • Bildschärfe: motorbetrieben
  • Lens Shift: k.A.
  • Eingänge des Acer P1303 Business Beamer

  • HDMI: einer
  • DVI: keiner
  • YUV: einer
  • VGA: einer
  • S-Video: einer
  • Maße: 345 x 129 x 270 mm
  • Gewicht: 3,5 kg
Sie brauchen eine Ersatzlampe für den Beamer Mitsubishi HC 7000? Sie können die neue Lampe für Ihren Videoprojektor hier bequem und günstig bestellen:

Besuchen Sie auch den Beamer-Shop mit vielen günstigen Angeboten!

Kommentare sind geschlossen.