Pearl_SceneLights_HDMI-DLP-Beamer_mit_SVGA_Home_CinemaIII (Foto: Pearl)Mit einer guten Ausstattung hat der Online-Versender Pearl jetzt die neue Generation der Scene Lights Home Cinema Mini Beamer auf den Markt gebracht. Auf der CeBIT 2010 hatte Heimkino Beamer Vergleich Gelegenheit, den Pearl Mini-Beamer Scene Lights Home Cinema II bzw. III in Aktion zu erleben. Wie gut die Bildqualität ist, sagt Heimkino Beamer Vergleich.

Direkt vor dem Planet Reseller in Halle 14 hatte Pearl den Pearl Mini-Beamer Scene Lights Home Cinema in einer schwarzen Box aufgebaut und das Bild auf eine Leinwand projiziert, die eine Diagonale von schätzungsweise 2,50 Meter hatte. Heimkino Beamer Vergleich hat einfach mal die Kamera draufgehalten und den Fußball-Clip abgefilmt. Wie man sieht, wirkd die Darstellung etwas verwaschen und die Farben insgesamt etwas zu rot.

Das Video vom Pearl Mini-Beamer Scene Lights Home Cinema II und III

Leiser Lautsprecher – die Pearl Mini-Beamer Scene Lights Home Cinema II und III

Die etwas grobkörnige Darstellung dürfte wohl auch an den 100 Lumen liegen, denn mehr Lichtstärke hat dieser Pico-Projektor leider nicht. Leider ist bis jetzt unklar, ob und welche Farbeinstellungen man am Pearl Mini-Beamer Scene Lights Home Cinema II und III noch durchführen kann, um das etwas zu rote Bild zu korrigieren. Auch der eingebaute Lautsprecher des Pearl Mini-Beamer Scene Lights Home Cinema II und III reichte natürlich in der lauten CeBIT-Halle nicht aus, sondern klang eher quäkig.

Die Pearl Mini-Beamer Scene Lights Home Cinema II und III – gute Ausstattung

Trotz der etwas beschränkten Darstellung kommt der neue Pearl Mini-Beamer Scene Lights Home Cinema mit einer guten Ausstattung: Entweder ohne Media-Player und mit SVGA-Auflösung von 858 x 600 Pixeln sowie HDMI, VGA und Audio-Video Cinch-Anschluss. Dieser Mini Beamer soll 269 Euro kosten, während der Pearl Mini-Beamer Scene Lights Home Cinema III noch einen Medien-Player eingebaut hat. Damit können MP4, AMW, JPEG, AVI und sonstige Videodateien über USB-Stick oder SD-Karte abgespielt werden.

Eindruck vom Pearl Mini-Beamer Scene Lights Home Cinema II und III

Die erste Video-Performance wirkt zwar etwas breiig und rot. Angesichts von 100 Lumen aber nicht wirklich überraschend. Wir sind gespannt, welche Kalibrierungsmöglichkeiten die Pearl Mini-Beamer Scene Lights Home Cinema II und III haben wird.

Technische Daten und Eigenschaften des Pearl Mini-Beamer Scene Lights Home Cinema II

Optische Technologie DLP (Liquid crystal on silicon)
Projektionsgröße (Diagonal) (15cm – 152cm)
Projektionsentfernung k.A.
Auflösung 858 x 600 Pixels (VGA) 4 : 3 –
Lichtstärke: 100 Lumens
Lichtquelle & Lebensdauer Weiße LED / 20,000 Stunden Lebensdauer
Anschlüsse/Eingänge HDMI, VGA, Audio/Video Cinch/ optional: USB, SD/MMC/SDHC
USB ja
Abspielbare Formate Foto: JPEG – Audio: MP3 – Video: MP4, MPG, WMV, AVI, ASF, DAT, VOB, FLV,
RM, RMVB, 3GP, JPG
Lautsprecher Mono, 0.5W
Interner Speicher k.A.
Externer Speicher USB, SD/SDHC/MMC
Stromquelle Netzteil

Mehr Mini Pocket Beamerich.de/beamer-shop/”>Besuchen Sie auch den Beamer-Shop mit vielen günstigen Angeboten!

Kommentare sind geschlossen.