optimax-ii-full mini beamer (Foto: Geniesys)Wahre Multimedia-Fans stehen auch auf Apple. Dachte sich zumindestens der Hersteller Geniesys und hat mit dem OptiMaxxII Mini Beamer einen kleinen Projektor speziell für iphone und ipod auf den Markt gebracht. Wie gut der OptiMaxxII Mini Beamer dabei auftritt, sagt Heimkinobeamervergleich.

Vom ersten Eindruck her wirkt der OptiMaxII Mini Beamer schon ganz elegant: glänzender Klavierlack, hinten zwei runde Lautsprecher und oben die Docking-Station für das iPhone. Auch von den Leistungsdaten her scheint mit dem OptiMaxII Mini Beamer Heimkino-Spaß aufzukommen: Die beiden Lautsprecher powern mit 2 x 3 Watt, die LED-Technik des Mini Projektors soll mit 800 ANSI-Lumen helle Bilder an die Wand projizieren. Und das bis zu einer Größe von 2,50 Meter Bildschirmdiagonale. So weit die Theorie.

Das Video zum OptiMaxII Mini Beamer auf französisch

Niedrige Auflösung – der OptiMaxII Mini Beamer

Wie man im Video bei den Filmsequenzen schon sehen kann, ist die Auflösung des OptiMaxII Mini Beamer mit 557 x 234 Pixeln offenbar einfach zu niedrig, um eine gute Filmdarstellung auf die Leinwand zu bringen. Alles wirkt – und das bestätigen auch Tests zum Beispiel von Chip – sehr grobpixelig. Noch schlimmer: Je weiter man den OptiMaxII Mini Beamer entfernt, umso schlechter wird das Bild. Von den versprochenen 800 Lumen Lichtstärke ist da nicht viel zu merken.

Mehr Infos zum Geniesys OptiMaxII Mini Beamer

Kein Akku – der OptiMaxII Mini Beamer

Auch die weitere Ausstattung des Geniesys OptiMaxII Mini Beamer ist alles andere als maximal optimal: Die Lautsprecher haben keinen guten Klang, so Chip. Fotos kann der Geniesys OptiMaxII Mini Beamer auch nicht wiedergeben, und beim mobilen Einsatz floppt der kleine Projektor, weil er keinen Akku hat, sondern immer auf einen Netzstecker angewiesen ist. Dazu wiegt der 195 x 145 x 96 Millimeter große Mini-Beamer rund 1,2 kg und ist im Gegensatz zu manch anderem Projektor etwas groß und schwer.

Eindruck vom Geniesys OptiMaxII Mini Beamer

Nicht ganz zu Ende gedacht. Leider scheint der Geniesys OptiMaxII Mini Beamer die versprochenen Leistungsdaten nicht zu halten. Der Output ist jedenfalls zu bescheiden, die Funktionalität nicht flexibel genug.

  • Hersteller: Geniesys
  • Modell: OptiMax II Mini Beamer
  • empf. Preis: 250 €
  • System: LED
  • Auflösung: 557 x 234
  • Bildformat: 4:3
  • Kontrast: k.A.
  • Helligkeit: 800 Ansilumen
  • Zoom: ja
  • Lampe hält: 30000 Stunden
  • Störgeräusch: k.A.
  • Lens Shift (Bildverschiebung): k.A.
  • Objektivschutz: manuell
  • Lüfter: nach vorne
    Bildeinstellungen des Geniesys OptiMaxII Mini Beamer
  • Zoom: am Gerät
  • Bildschärfe: am Gerät
  • Lens Shift: k.A.
    Eingänge des Geniesys OptiMax II Mini Beamer
  • HDMI: keiner
  • DVI: keiner
  • YUV: keiner
  • VGA: keiner
  • S-Video: keiner
  • AV: einer
Sie brauchen eine Ersatzlampe oder Zubehör für Ihren Beamer? Sie können die neue Lampe für Ihren Videoprojektor hier bequem und günstig bestellen:

Besuchen Sie auch den Beamer-Shop mit vielen günstigen Angeboten!

Kommentare sind geschlossen.