aiptek MobileCinema-i50_mini beamer foto aiptekFür iPhone-Freunde gibt es jetzt ein neues Gadget. Es kommt von Aiptek, einer der Promotoren für die Mini-Beamer. Die sehr viele Geräte im Angebot haten und normalerweise auch durch faire Preise auffallen. Wie sich der neue Aiptek i50 Mini iPhone Beamer dabei schlägt und was er kann, darüber berichtet Heimkino Beamer Vergleich.

Wie viele seiner Artgenossen für das beliebte Smartphone, hat auch der Aiptek i50 Mini iPhone Beamer einen eingebauten Akku, der einmal für die Projektion die Power liefert oder auch den Akku des Smartphones aufladen kann. Dabei hat der Hersteller auch Wert auf ein hohes Kontrastverhältnis gelegt – mit 1:1000 dürfte die Bilddarstellung schon recht ordentlich sein. Außergewöhnlich ist eher die Lichtstärke: Mit 40 Lumen kann man schon mal im verdunkelten Wohnzimmer seine Bilder oder Fotos zeigen.

Der Aiptek i50 Mini iPhone Beamer – das Preis-/Leistungsverhältnis

Auch die Auflösung ist im Vergleich zu den anderen iPhone Projektoren mit 640 x 480 Pixeln recht hoch. Mit dieser Kombi können Leinwanddiagonalen von bis zu 150 Zentimeter gefüllt werden, verspricht der Hersteller. In der Praxis dürfte zumindenstens in vielen Fällen bis 1,20 cm drin sein – erstaunlich für solch einen kleinen Projektor. Vom Preis-Leistungsverhältnis ist der Aiptek i50 Mini iPhone Beamer damit auf den ersten Blick teuer, dafür kann man mit dem Teil allerdings auch mehr Lichtstärke an die Wand werfen und erhält so auf jeden Fall ein besseres Ergebnis als mit den günstigeren Mini Projektoren wie dem Trekstor oder dem Keymate, die 200 Euro kosten.

Guter Akku – der Aiptek i50 Mini iPhone Beamer

Der verbaute Akku, der über einen USB-Schnittstelle an der Seite geladen werden kann, ist mit einer Laufzeit von bis zu 3 Stunden auch sehr praktisch für den mobilen Einsatz. Gut ist eine spezielle App, die das Betrachten der iPhone-Inhalte mittels Live View mit dem Mini-Beamer möglich macht. Das klappt bei anderen Mini-Beamern, die man mit einem iPhone Adapterkabel anschließen will, nicht immer.

Eindruck vom Aiptek i50 Mini iPhone Beamer

Der ist zwar nicht günstig, dürfte aber dank seiner Lichtstärke das beste Angebot für das iPhone sein.

Pluspunkte
mobil
klein & leicht
40 Lumen
guter Kontrast

Minuspunkte
der Preis

  • Hersteller: Aiptek
  • Modell: i50 Mini iPhone Beamer
  • empf. Preis: k.A.
  • System: DLP/LED
  • Auflösung: 640 x 480
  • Bildformat:16:9
  • Kontrast: 1000:1
  • Helligkeit: 40 Ansilumen
  • Zoom:
  • Lampe hält: 20000 Stunden
  • Störgeräusch:
  • Keystone Korrektur (Bildverschiebung): k.A.
  • Objektivschutz: k.A.

  • Bildeinstellungen des Aiptek i50 Mini iPhone Beamer

  • Zoom: k.A.
  • Bildschärfe: am Gerät
  • Keystone Korrektur: k.A.

    Eingänge des Aiptek i50 Mini iPhone Beamer

  • HDMI: keiner
  • DVI: keiner
  • Component Video: leiner
  • VGA: einer
  • i-pod/phone: ja
  • USB: einer (zum Laden)
  • Kartenleser: keiner

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.