panasonic-pt lb78_business-beamer (Foto: Panasonic)
Staub in der Optik. Das sorgt nicht nur bei Digitalkameras für unschöne Flusen auf den Fotos, sondern auch bei Beamern. Deshalb hat Panasonic mit dem PT-LB 78 Business Beamer einen Projektor vorgestellt, dessen Gehäuse gut gegen die nervigen Körnchen abgeschottet sein soll.

Leider gibt es noch keine Tests für den Panasonic PT-LB 78 Business Beamer. Aus derselben Baureihe gibt es aber den LB 75, der mit 2600 ANSI-Lumen lichtschwächer ist. Und dieser hat von Projector Reviews Com die Testnote “sehr gut” bekommen. Dabei werden besonders die hohe Lichtstärke und die guten Farben hervorgehoben. Kritik gab es an den fehlenden digitalen Eingängen. Da bleibt zu hoffen, dass diese guten Eigenschaften auch auf den Panasonic PT-LB 78 Business Beamer übergegangen sind.

Der Panasonic PT-LB 78 Business Beamer – Power mit 3000 ANSI-Lumen

Der Panasonic PT-LB 78 Business Beamer glänzt mit einer Lichtstärke von 3000 ANSI-Lumen. Für einen transportablen Business-Projektor mit rund 3 Kilo Gewicht ein sehr guter Wert. Der Kontrast von 500:1 ist dabei für die Darstellung von Präsentationen völlig ausreichend. Das gilt auch für die Auflösung von 1024 x 768 Pixeln, die immerhin eine Multimedia-Qualität von HD ready mit 720 p erlaubt. Auch für den gelegentlichen Heimkino-Einsatz dürfte der Panasonic PT-LB 78 Business Beamer also tauglich sein. Die interne Bildverarbeitung dieses Videoprojektors schafft es sogar, 1080i mit einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hertz zu erzeugen. Mehr als 16 Millionen Farben sorgen beim Panasonic PT-LB 78 Business Beamer für eine gute Darstellung auch von Filmmaterial

Gute Technik staubgeschützt: Der Panasonic PT-LB 78 Business Beamer

Und damit diese Technik auch ohne Störungen läuft, ist das Gehäuse des Panasonic PT-LB 78 Business Beamer staubdicht. Sogar die Tasten sind in das Gehäuse eingelassen. Klar, dass so ein Business Projektor lieber zwei VGA-Anschlüsse für PC oder Netbook hat und auf einen digitalen Eingang wie HDMI für Blu Ray Player verzichten kann, ohne dass es dem Nutzer wehtut. Der wird eher den USB-Player vermissen, über den Präsentationen auch ohne PC abgespielt werden können. Und wer nicht ganz soviel Lichtstärke braucht, für den ist der Panasonic PT-LB 75NT eine interessante Alternative: Dieser Business-Projektor kann über W-LAN angesteuert werden.

Urteil über den Panasonic PT-LB 78 Business Beamer

Ein gelungenes Produkt für alle, die mobile Beamer für ihre Geschäft brauchen. Mit dem staubgeschützten Gehäuse verspricht der Panasonic PT-LB 78 Business Beamer auf längere Sicht ein störungsfreies “Beamen”. Die unverbindliche Preisempfehlung von unter 1200 Euro scheint ein faires Angebot zu sein.

Hier gibts den lichtschwächeren Business Beamer aus der Baureihe mit W-LAN

  • Hersteller: Panasonic
  • Modell: PT LB 78
  • empf. Preis: rund 1200€
  • System: LCD
  • Auflösung: 1024 x 768
  • Bildformat: 4:3
  • Kontrast: 500:1
  • Helligkeit: 3000 Ansilumen
  • Zoom: k.A.
  • Lampe hält: k.A.
  • Störgeräusch: k.A.
  • Lens Shift (Bildverschiebung): Vertikal
  • Objektivschutz: k.A.
  • Lüfter: k.A.
    Bildeinstellungen des Panasonic PT-LB 78 Business Beamer
  • Zoom: k.A.
  • Bildschärfe: k.A.
  • Lens Shift: k.A.
    Eingänge des Panasonic PT-LB 78 Business Beamer
  • HDMI: keiner
  • DVI: keiner
  • YUV: ekiner
  • VGA: zwei
  • S-Video: einer
  • RCA Video: einer

Mehr von Panasonic Beamer

Kommentare sind geschlossen.