mini beamer aiptek pocketcinemav50 (Foto: Aiptek)Es bewegt sich was bei den Mini-Beamern. Gerade bei den Pico-Projektoren verhinderte eine zu geringe Lichtleistung eine wirklich gute Bildqualität. Das will Aiptek jetzt mit dem Pocket Cinema V50 ändern. Heimkino Beamer Vergleich stellt den neuen Pico-Projektor vor.

In der Klasse der Pico-Projektoren – die ungefähr so groß wie ein Smartphone sind – gabs bisher maximal 30 Lumen Lichtstärke. Im neuen Aiptek Pocket Cinema V50 Mini Beamer schraubt der Hersteller diese Lichtleistung jetzt auf 50 Lumen hoch. Der Nachteil: Der Mini-Beamer wird mit 13,4 cm x 7 x 2,5 cm etwas größer und mit 235 Gramm schwerer. Auch der Preis steigt auf einen UVP von rund 400 Euro. Dafür gibts aber auch eine Lampenlebensdauer beim Aiptek Pocket Cinema V50 Mini Beamer von 20000 Stunden.

Der Aiptek Pocket Cinema V50 Mini Beamer – mal wieder Vorreiter

Mit diesem Konzept befindet sich der Hersteller Aiptek in der Vorreiter-Rolle, denn die bisherigen Mini-Beamer mit rund 50 Lumen Lichtleistung waren fast doppelt so groß und hoch. Dennoch ist im kleinen Aiptek Pocket Cinema V50 Mini Beamer alles drin, was man benötigt: Der Kontrast beträgt jetzt 1:1000, ein Lautsprecher ist eingebaut, und jetzt sind Projektionsdiagonalen von bis zu 215 Zentimeter möglich. In der Praxis dürften aber in abgedunkelten Räumen in guter Qualität höchstens die Hälfte drin sein.

Auch mobil einsetzbar – der Aiptek Pocket Cinema V50 Mini Beamer

Ein weiterer Vorteil ist die komplette mobile Einsetzbarkeit dieses Pico-Projektors: Mit dem eingebauten Akku sind 30 Lumen Lichtleistung möglich. Der Aiptek Pocket Cinema V50 Mini Beamer hat einen eingebauten Media-Player, der von der SD oder SDHC-Karte neben Videos und Fotos auch Office-Dokumente und PDFs abspielen kann. Damit wird er zum idealen Partner für die Präsentation unterwegs. Wer möchte, kann die Daten auch vom Netbook oder Notebook über den USB-Anschluss auf den Aiptek Pocket Cinema V50 Mini Beamer übertragen.

Eindruck vom Aiptek Pocket Cinema V50 Mini Beamer

Eine hohe Lichtleistung im kompakten Format. Der Aiptek Pocket Cinema V50 Mini Beamer geht in die richtige Richtung und dürfte dazu beitragen, die Pico Projektoren auf ein professionelleres Niveau zu heben. Schade, dass der Preis (noch) zu hoch ist.

Technische Daten und Eigenschaften des Aiptek Pocket Cinema V50 Mini Beamer

Optische Technologie LCoS (Liquid crystal on silicon)
Projektionsgröße (Diagonal) (25cm – 215cm)
Projektionsentfernung 21cm – 300cm
Auflösung 854 x 480 Pixels 16:9-
Kontrast1:1000
Lichtstärke: 50/30 Lumens
Lichtquelle & Lebensdauer Weiße LED / 20,000 Stunden Lebensdauer
Anschlüsse/Eingänge AV-Kabel, USB, SD/MMC/SDHC
USB In Verbindung mit PC / Notebook per USB erfolgt Akku-Ladung –
Abspielbare Formate Office, PDF, Video, Foto (keine näheren Spezifikationen), MP3
Lautsprecher ja
Interner Speicher128 MB
Externer Speicher SD
Stromquelle Netzteil, Akku/USB

Mehr Mini Pocket BeamerBesuchen Sie auch den Beamer-Shop mit vielen günstigen Angeboten!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.