Beamer Liesegang DV900 (Foto: Liesegang)Die Beamer von Liesegang sind bekannt für Konferenzräume und Klassenzimmer, seltener für Wohnzimmer. Auch das Modell DV900 ist für den Einsatz in hellen, großen Räumen konzipiert. Doch manch einem juckt vielleicht der Finger, zu einer Präsentations-Lichtkanone zu greifen, um sein helles Wohnzimmer in ein Heimkino zu verwandeln.

Was für die Präsentation in hellen Konferenzräumen gedacht ist, muss nicht zwangsläufig schlecht fürs Wohnzimmer sein – Oder etwa doch? 4500 Ansi-Lumen sind auch in einem hellen Wohnzimmer ein gern gesehener Gast, wenn es um die Projektion von Videos oder Bildern geht. Ebenso wohnzimmertauglich: Der Liesegang DV900 schluckt HDTV bis 1080i. Lohnt sich also der Einkauf fürs Pantoffelkino oder sollte der Kauf doch besser den Business-Käufern überlassen bleiben?

Optisch unscheinbar und mit weißer Gehäusefarbe, hält sich der Liesegang DV900 bescheiden im Hintergrund. In diesem Fall geht ja aber weniger um eine beeindrucke Optik des Geräts als vielmehr um Bildqualität. Für einen Präsentations-Beamer ist der DV900 ungewöhnlich gut ausgestattet: Neben dem analogen Komponenteneingang stehen noch ein DVI- sowie eine D-Sub-Buchse zum Anschluss hochwertiger Zuspieler zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es noch einen S-Video- sowie einen Composite-Eingang.

Die Bildqualität des Liesegang DV900

4500 Ansi-Lumen sind sehr hell für Projektionen und am Tage optimal. Elektronische Bauteile, die das Videobild hollywoodreif aufbereiten, sind beim Präsentationsbeamer DV900 jedoch kaum vorhanden: Einzig Motion Adaptive De-Interlacing verhindert die Schlierenbildung bei schnellen Bewegungen. Mit 1024 x 768 Bildpunkten im 4:3-Format kann der LCD-Projektor HDTV-Filme (etwa von Blu-Ray-Spielern) in der Auflösung 1080i wiedergeben.

Die Bedienung des Liesegang DV900

Sehr praktisch: Die automatische Helligkeitsregulierung. Dabei passt ein Sensor die Helligkeit der DV900 dem Umgebungslicht des Raumes an.

Urteil zum Liesegang DV900

Dass der DV900 aus dem professionellen Business-Umfeld stammt, erkennt man beispielsweise an den optional erhältlichen Ersatzobjektiven und den knallhellen 4500 Ansi-Lumen. Gegen den Einsatz im Wohnzimmer könnten im Grunde nur zwei Dinge sprechen: Der DV900 ist für die Wiedergabe von Standbildern optimiert, hat aber auch einen Video- und einen Kinomodus. Filme mit schnellen Bildwechseln sollte der DV900 also problemlos meistern können. Bleibt nur das Problem der Anschlüsse: Der wohnzimmertaugliche HDMI-Anschluss fehlt, dafür ist aber eine DVI-Buchse vorhanden. Dazu lässt sich dieses Problem mit einem einfach Adapter lösen. Unterm Strich gibt es sicher bessere Kinoprojektoren für weniger Geld. Wer jedoch in erster Linie einen Präsentationbeamer sucht, der ab und an auch als Kinoprojektor herhalten soll, kann mit dem DV900 kaum etwas falsch machen.

Technische Daten

  • Hersteller: Liesegang
  • Modell: DV900
  • System: LCD
  • Auflösung: 1024 x 768
  • Bildformat: 4:3
  • Maximales Kontrastverhältniss: 500:1
  • Maximale Helligkeit: 4500 Ansi Lumen
  • Zoom: 1,2-fach
  • Lampe hält: 3000 Stunden (Eco-Mode)
  • Störgeräusch: 30 dB (Eco-Mode)
  • Lens Shift: Vertikal
  • Objektivschutz: Deckel
  • Lüfter: seitlich
  • Stromverbrauch (Standby/Betrieb): 1W/350W
  • Bildeinstellungen des Liesegang DV900

  • Zoom: am Gerät
  • Bildschärfe: am Gerät
  • Lens Shift: am Gerät
Sie brauchen eine Ersatzlampe für den Beamer Liesegang DV900? Sie können die neue Lampe für Ihren Videoprojektor hier bequem und günstig bestellen:

Besuchen Sie auch den Beamer-Shop mit vielen günstigen Angeboten!

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.