Beamer 3 M Mpro 110
Jetzt gibt es auch einen Mini-Beamer für das Business: Der 3 M Pro 110 hat einen VGA-Anschluss. Damit können Computer direkt an den Videoprojektor angeschlossen werden, der etwa so groß wie ein Elektrorasierer ist.

In den Test hat der 3 M Pro 110 Beamer ganz gut abgeschnitten: Die Schulnote gut gab es vom PC Magazine. Besonders überrascht waren die Tester von der relativen Helligkeit des Bildes aus dem 3 M Pro 110 Beamer, obwohl die Lichtstärke des Taschen-Beamers nur mit 9 ANSI-Lumen angegeben ist. Dabei hielt der Akku des Mikro-Beamers 40 bis 60 Minuten durch. Weil der 3 M Pro 110 Beamer fürs Business ist, fehlt ihm ein eingebauter Lautsprecher. Bemängelt wird die insgesamt geringe Helligkeit und der Unterschied der Helligkeit zwischen Bildmitte und Rand.

Der 3 M Pro 110 Beamer ist bereit fürs Business

Im Gegensatz zu seinen Kollegen ist der 3 M Pro 110 Beamer wirklich für Business-Zwecke gedacht. Dafür sorgt sein VGA-Anschluss, der wirklich mit jedem Computer harmoniert. Gut, dass auch die Auflösung der Bilder aus dem 3 M Pro 110 Beamer mit echten 640 x 480 Pixeln erfolgt. Als maximale Auflösung sind sogar 1280 x 7668 Pixel drin – das ist einmalig in dieser Klasse. Die Filme oder Präsentationen werden dabei in einem Kontrastverhältnis von 1: 1000 gezeigt.

Mobile Präsentation bis zu 50 Zoll mit dem 3 M Pro 110 Beamer

Der kleine Business Beamer kann mit seinen knapp 10 ANSI-Lumen immerhin Bilder bis zu einer Größe von 50 Zoll, was 1,27 Meter Bildschirmdiagonale entspricht, an die Wand werfen. Dazu muss der Raum allerdings völlig abgedunkelt werden. Mit einem Gewicht von 152 Gramm und Abmessungen von 11,5 mal 5 mal 2,2 Zentimeter ist er nicht unbedingt der kleinste Mini-Beamer, aber der einzige, der für das Business geeignet ist. Und die Lampenlebensdauer soll laut Herstellerangaben 10 000 Stunden betragen. Neben dem VGA-Anschluss über das mitgeliefert Kabel kann der 3 M Pro 110 Beamer auch über Composite-Video angesteuert werden.

Urteil zum 3 M Pro 110 Beamer

Dieser kleine hat es in sich: Mit dem VGA-Anschluss zeigt sich der 3 M Pro 110 Beamer bereit für Präsentationen. In dunklen Räumen kann das Bild dabei bis zu 1,27 Zentimeter Bildschirmdiagonale erreichen. Wem diese Größe reicht, der sollte den 3 M Pro 110 Beamer mal probieren.

Technische Details 3M Micro Professional Projector MPro110

Lichtquelle: LED
Bildgeber Technologie: LCOS
Gewicht: 152 Gramm
Länge, Breite, Höhe: 11,5 cm x 5 cm x 2,2 cm
Betriebsbereit: sofort ein und ausschaltbar
Bilddiagonale: bis zu 50 Zoll / 1,27 Meter je nach Lichtverhältnissen
Fokus: manuell
Anschlüsse: VGA, Video
Auflösung: VGA, 640×480 Pixel, maximal 1280 x 768
Kompatible Auflösungen: VGA, SVGA, XGA, WXGA
Kontrast: 1:1000
Stativgewinde: ja
Lüftergeräusche: nein (da kein Ventilator)
Anschlussmöglichkeiten: Computer/Laptops mit VGA Ausgang
Personal Media Player MP4 (z.B. iPod)
Digitalkamera
Camcorder
Multimedia-Handy & Smartphones mit Video-out (TV-out) Signal
Spielekonsolen (z.B. XBOX 360, PSP, PS3, Wii u.a.)
Lieferumfang: Netzteil
Akku
VGA-Kabel
Video-Kabel (Cinch) mit RCA-Adapter
Bedienungsanleitung
Garantiekarte

Mehr von Mini Pocket Beamer

Kommentare sind geschlossen.