BenQ LW61ST HD Ready Beamer foto benq.Jetzt ist wieder eine Innovation bei den Projektoren auf dem Markt: Mit dem LW61 ST präsentiert BenQ einen der ersten großen Beamer, die mit Laser arbeiten. Heimkino Beamer Vergleich stellt den BenQ LW61ST HD Ready Beamer vor.

So richtig gehört dieser Projektor eigentlich nicht in die Kategorie Heimkino. Dennoch bringt er so einiges mit, was bei einer Weiterverbreitung dieser Technik auch in das heimische Wohnzimmer einziehen könnte. Der BenQ LW61ST HD Ready Beamer ist ein Kurzdistanz-Projektor mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln, kann also so die HDTV Auflösung bringen. Aus einem Meter Abstand kann er eine Bilddiagonale von 2,40 auf die Leinwand bringen. Das gute an der neuen Technik: Weil ein Laser der Lichtgeber für die DLP-Technik dient, hat der neue Projektor jetzt ein Kontrastverhältnis von 1:8000. Im HD ready Bereich ein absoluter Spitzenwert.

Der BenQ LW61ST HD Ready Beamer – clevere Details

Mit einer Lichtstärke von 2000 Lumen ist er ausreichend hell genug, um auch größere Räume bespielen zu können. Von den Gesamtkosten her kann die Laser-Lichteinheit hier mit einer gut doppelt bis vier mal so langen Lebensdauer wie herkömmliche Projektoren punkten: 10000 Stunden im Normalmodus und sogar 20000 Stunden im Eco-Modus. Dafür muss der Lüfter aber kräftig arbeiten, um die neue Technik auf Temperatur zu halten: 33 dB im Normalmodus und 32 dB im Sparmodus sind nicht gerade flüsterleise.

Mit iPad-Unterstützung – der BenQ LW61ST HD Ready Beamer

Clever auch, das mit Hilfe des zusätzlich zu kaufenden WLAN Moduls es möglich ist, direkt Inhalte von iPhone oder iPad auf den Projektor zu übertragen. Überhaupt bietet der Videoprojektor von den Anschlüssen her großes Kino: Neben HDMI gibt es einen LAN-Anschluss, dazu ein VGA in und Out. Und ein USB-Anschluss kann auch genutzt werden, um direkt eine Tastatur an den BenQ LW61ST HD Ready Beamer anschließen zu können. Natürlich gibt es für den Präsentations-Projektor auch einen Mikrofon-Anschluss, um mit Hilfe der eingebauten 2 x 10 Watt Lautsprecher den Saal zu beschallen.

Eindruck vom BenQ LW61ST HD Ready Beamer

Mit seiner neuen Technik verspricht der BenQ LW61ST HD Ready Beamer eine neue Stufe der Bildqualität. Dafür ist allerdings ein ordentlicher Aufpreis gefordert, der aber im Bereich der Kurzdistanz-Beamer offenbar normal zu sein scheint. Wir sind mal gespannt, wie es mit der Bildqualität in der Praxis aussieht. In sofern könnte der neue BenQ LW61ST HD Ready Beamer eine leistungsfähige Alternative im Präsentations-Bereich sein.

Pluspunkte
extrem hoher Kontrast für HD ready
langlebige Lampentechnik
3d ready für PC
LAN-Anschluss
HDMI
Kurzdistanz
Minuspunkte
lauter Lüfter
teuer

Technische Daten

  • Hersteller: BenQ
  • Modell: LW61ST HD Ready Beamer
  • empf. Preis: 2199 Euro
  • System: DLP/Laser
  • Auflösung: 1280 x 800
  • Bildformat:16:10
  • Kontrast: 80000:1
  • Helligkeit: 2000 Ansilumen
  • Zoom: fix
  • Lampe hält: 10000 (Normal), 20000 (Eco) Stunden
  • Störgeräusch: 33/32 dB
  • Keystone Korrektur (Bildverschiebung): vertikal
  • li>Objektivschutz: k.A.


  • Bildeinstellungen des Benq LW61ST HD Ready Beamer

  • Zoom: k.A.
  • Bildschärfe: am Gerät
  • Keystone Korrektur: am Gerät, Fernbedienung

    Eingänge des BenQ LW61ST HD Ready Beamer

  • HDMI: einer
  • LAN: einer
  • Component Video: einer
  • VGA: zwei in, 1 Out
  • S-Video: einer
  • USB: einer
  • Kartenleser: keiner

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.