Viewsonic PLED-W500 LED Beamer foto: viewsonicMit diesem Projektor dürfte man sicherlich auch im Heimkino für Aufsehen sorgen können: Mit dem Viewsonic PLED-W500 LED Beamer kommt ein Teil, welches bisher unerreichte Bildeigenschaften mitbringt. Nachteile für das Heimkino gibts aber auch.

Der Viewsonic PLED-W500 LED Beamer ist mit seinen Abmessungen von 21 x 16 cm und einer Höhe von 4,2 Zentimetern schön klein und wiegt lediglich 1180 Gramm. Angepriesen wird er vom Hersteller als mobiler Business Beamer. Doch auch für das Heimkino könnte der Viewsonic PLED-W500 LED Beamer in Fragen kommen.

Der Viewsonic PLED-W500 LED Beamer – Business und Heimkino

Gut für das Business und fürs Heimkino ist die native Auflösung von 1280 x 800 Pixeln. Damit dürfte die zweitbeste und derzeit gültige HDTV-Auflösung von HD ready kein Problem sein. Die bringt der Viewsonic PLED-W500 LED Beamer mit einer Lichtstärke von 500 Lumen auf die Leinwand. Noch besser: Das Kontrastverhältnis wird mit 1:6000 angegeben. Das verspricht dank der Kombination von DLP und LED-Technik zumindestens eine sehr gute Bildqualität mit guten Schwarzwerten. Und die Lampe des Viewsonic PLED-W500 LED Beamer hält 20000 Stunden. Wer eine geeignete Grafikkarte oder ein passendes Zubehörteil hat, kann sogar 3D mit dem Projektor wiedergeben.

Hoher Preis, lauter Lüfter – der Viewsonic PLED-W500 LED Beamer

Nachteile gibts aber auch. Und dazu gehört der Lärm. Mit 38 dB gehört der Viewsonic PLED-W500 LED Beamer nicht gerade zu den leisen Projektoren – das kann daheim ganz schön nerven. Auch der Preis ist mit derzeit um die 700 Euro nicht gerade billig. Acer hat da eine günstigere Alternative mit extrem langer Lebensdauer: Den K330. Mit seinem HDMI-Anschluss punktet der Viewsonic PLED-W500 LED Beamer fürs Heimkino. Mit der USB-Verbindung sowie dem SD-Kartenleser – auch für MS-Office-Dateien – punktet der Projektor für Business-Kunden.
Amazon.de Widgets

Eindruck vom Viewsonic PLED-W500 LED Beamer

Mit seinem extrem hohen Kontrastverhältnis bringt der Viewsonic PLED-W500 LED Beamer Heimkino-Eigenschaften mit. Das Preisniveau macht ihn aber eher für Business-Kunden interessant.

Pluspunkte
hohe LED-Lichtstärke
extrem lange Lampenlebensdauer
hoher Kontrast
Heimkino-tauglich
3d ready
MS Office-Reader
HDMI
USB-Bildübertragung


Minuspunkte

laut
hoher Preis

Technische Daten

  • Hersteller: Viewsonic
  • Modell: PLED-W500 LED Mini Beamer
  • empf. Preis:799€
  • System: LED
  • Auflösung: 1280 x 800
  • Bildformat: 16:10
  • Kontrast: 6000:1
  • Helligkeit: 500 Ansilumen
  • Zoom: ja
  • Lampe hält: 30000 Stunden
  • Störgeräusch: 38 dB
  • Keystone Korrektur (Bildverschiebung): Vertikal
  • Objektivschutz: manuell
  • Lüfter: nach vorne
    Bildeinstellungen des Viewsonic PLED-W500 LED Mini Beamer
  • Zoom: am Gerät
  • Bildschärfe: am Gerät
  • Keystone Korrektur: am Gerät
    Eingänge des Viewsonic PLED-W500 LED Mini Beamer
  • HDMI: einer
  • DVI: keiner
  • YUV: einer
  • VGA: einer
  • S-Video: einer
  • USB: einer
  • Maße: 214 x 164 x 42 mm
  • Gewicht: 1118 g
Sie brauchen eine Ersatzlampe oder Zubehör für Ihren Beamer? Sie können die neue Lampe für Ihren Videoprojektor hier bequem und günstig bestellen:

Besuchen Sie auch den Beamer-Shop mit vielen günstigen Angeboten!

Kommentare sind geschlossen.