BenQ MP 515 SVGA Heimkino Einstiegs Beamer (Foto: BenQ)Vom Preis her ist der Benq MP515 Heimkino Beamer schon attraktiv, und viele Käufer nehmen diesen SVGA-Projektor zum Einstieg ins Heimkino. Kein Wunder, gibt es den Projektor doch schon für unter 300 Euro zu kaufen. Wie sich der Benq MP515 Beamer in der Praxis macht, sagt Heimkino Beamer Vergleich.

Der Benq MP515 Heimkino Einstiegs Beamer kommt in der niedrigen SVGA-Auflösung sowie eine Lichtstärke von 2500 Lumen. Das ist natürlich weder HD ready noch Full HD-Auflösung. Was für die Filmwiedergabe nicht so prall ist, dürfte der niedrige Kontrast von 1:2500 sein. Und siehe da: Genau das wird im Test von Chip bemängelt. Dort bekam der Projektor eine Gesamtnote von 1,75.

Der Benq MP515 Heimkino Einstiegs Beamer – durchschnittliche Bildqualität

Die Bildqualität des Benq MP515 Heimkino Einstiegs Beamer wird dabei als “durchschnittlich” bewertet. Aber immerhin: Wenn man einen DVD-Player als Bildgeber hat, sind die Ergebnisse auf der Leinwand erstaunlich gut. Allerdings brauchts für den richtigen Filmgenuss doch leicht verdunkelte Räume. Teilweise treten durch die DLP-Technik auch die Farbblitzer auf – das könnte Zuschauer stören, die empfindlich gegen den Regenbogeneffekt sind. Das Arbeitsgeräusch des Benq MP515 Heimkino Einstiegs Beamer erweist sich im Test lauter als die angegebenen 32 dB im Normalmodus, im Eco-Modus gehts laut Chip auf 31 dB herunter.

Recht gute Bildeinstellungen – der Benq MP515 Heimkino Einstiegs Beamer

Bei den Bildeinstellungen kann man beim Benq MP515 Heimkino Einstiegs Beamer zumindestens die Sättigung und die Grundfarben regulieren. Der Gammawert ist allerdings nicht anzusteuern. Immerhin ist in den Benq MP515 Heimkino Einstiegs Beamer eine Wandfarben-Korrektur eingebaut. Was man auch noch vor dem Kauf bedenken sollte: Einen HDMI-Anschluss besitzt der Benq MP515 Heimkino Einstiegs Beamer leider nicht. Und der eingebaute 2 Watt Lautsprecher reicht höchstens für eine Präsentation in kleinen Besprechungsräumen.

Urteil über den Benq MP515 Heimkino Einstiegs Beamer

Ein recht guter Projektor, der seine Stärken vor allem bei HD-Quellen hat. Eine genauso gute Alternative – und dank des höheren Kontrasts für Heimkino-Zwecke auch bessere – ist der Benq MS 510.

Pluspunkte
gute Bildeinstellungen
recht leise im Eco-Modus
günstiger Preis

Minuspunkte

kein HDMI
geringer Kontrast

Technische Daten

  • Hersteller: BenQ
  • Modell: MP 515 Business Beamer
  • empf. Preis:399€
  • System: DLP
  • Auflösung: 800 x 600
  • Bildformat: 4:3
  • Kontrast: 2500:1
  • Helligkeit: 2500 Ansilumen
  • Zoom: ja, 1,1 zu 1
  • Lampe hält: 3000 Stunden
  • Störgeräusch: 32 dB
  • Lens Shift (Bildverschiebung): Vertikal
  • Objektivschutz: manuell
  • Lüfter: nach vorne
    Bildeinstellungen des BenQ MP 515 SVGA Business Beamer
  • Zoom: am Gerät
  • Bildschärfe: am Gerät
  • Lens Shift: am Gerät
    Eingänge des BenQ MP 515 SVGA Business Beamer
  • HDMI: keiner
  • DVI: keiner
  • Component: einer
  • VGA: einer
  • S-Video: einer
  • USB: keiner
  • Maße: 255 x 90 x 214 mm
  • Gewicht: 2,5 kg
Sie brauchen eine Ersatzlampe oder Zubehör für Ihren Beamer? Sie können die neue Lampe für Ihren Videoprojektor hier bequem und günstig bestellen:

Besuchen Sie auch den Beamer-Shop mit vielen günstigen Angeboten!