Beamer Samsung SP-A800B (Foto: Samsung)Eine gelungene Abwechslung vom langweiligen Brotkasten-Design bietet Samsung mit dem neuen Modell SP-A800B. Doch nicht nur die Optik ist neu: Mit Full-HD und bildverbessernden technischen Rafinessen will Samsung mit dem Beamer frischen Wind in die Heimkinos der Nation bringen.

Im Wohnzimmer hinterlässt der Samsung-Projektor in seinem futuristischen Kleid und seiner tiefschwarzen Lackierung einen edlen Eindruck. Das ändert sich auch nicht, wenn er eingeschaltet wird: Maximal 1000 Ansi-Lumen pumpt der SP-A800B in den Raum. Das ist zwar nicht erstklassig, aber für ein dezent gedimmtes Heimkino noch ausreichend. Anschlüsse bietet der Samsung-Beamer satt: Angefangen bei einer D-Sub-Buchse zum Anschluss eines PCs, über zwei HDMI- und zwei Komponenten-Anschlüsse bis zu einem S-Video- und einem Composite-Eingang stehen viele Eingänge für aktuelle Zuspieler parat. Dank einer nativen Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten im 16:9-Format ist der DLP-Projektor Full-HD-fähig: Er kann also HDTV-Filme (etwa von Blu-Ray- oder HD-DVD-Spielern) bis maximal 1080p pixelgenau wiedergeben. Ebenfalls Kinotauglich: der 24p-Modus. Damit kann der Samsung SP-A800B HD-Videos von Blu-Ray-Disc mit 24 Bildern pro Sekunde ohne Ruckler abspielen.

Die Bildqualität des Samsung SP-A800B

Mit 1000 Ansi-Lumen kann der Mitsubishi-Beamer in abgeschatteten Räumen ein ordentlich helles Bild präsentieren. Helle Räume (etwa ein Konferenzzimmer) sind nicht die geeignete Spielwiese für den SP-A800B. Die beim SP-A800B genutzte DLP 1080p-Technologie verwendet ein 6-Segment Farbrad anstelle der üblichen 3-Farben RGB-Technologie, um so lebendige und lebensechte Bilder zu projizieren. Passend dazu: Eine schnelle Reaktionszeit von 16 Mikrosekunden für einen schnellen Bildaufbau bei Sport- und Actionspektakeln.

Urteil zum Samsung SP-A800B

Edel, nobel und… ganz schön teuer! Den SP-A800B muss man sich wirklich leisten wollen, denn mit einem Listenpreis von stolzen 4700 Euro spielt der Projektor in der obersten Liga. Klar, Full-HD und modernste Technik gibt es nun mal nicht zum Schleuderpreis, aber vergleichbare Projektoren, die sogar leiser werkeln, ebenso stylisch daher kommen und sogar noch eine doppelt so lange Lampen-Lebensdauer bieten, gibt es schon für viele hundert Euro weniger, wie etwa der Mitsubishi HC 7000 beweist.

Testergebnisse des Samsung SP-A800B

Testeo 8/2008: Gut /1,6
Heimkino 8/2008: Testurteil: Referenzklasse (Note 1,4)

Technische Daten

  • Hersteller: Samsung
  • Modell: SP-A800B
  • empf. Preis: 4699 Euro
  • System: DLP
  • Auflösung: 1920 x 1080
  • Bildformat: 16:9
  • Maximales Kontrastverhältniss: 10.000:1
  • Maximale Helligkeit: 1000 Ansi Lumen
  • Zoom: k.A.
  • Lampe hält: 2000 Stunden
  • Störgeräusch: 28 dB (Theater Modus)
  • Lens Shift: ja
  • Objektivschutz: Deckel
  • Lüfter: zur Seite
  • Stromverbrauch (Standby/Betrieb): <8/390 Watt

Bildeinstellungen des Samsung SP-A800B

  • Zoom: manuell
  • Bildschärfe: manuell
  • Lens Shift: manuell
Sie brauchen eine Ersatzlampe für den Beamer Samsung SP-A800B? Sie können die neue Lampe für Ihren Videoprojektor hier bequem und günstig bestellen:

Besuchen Sie auch den Beamer-Shop mit vielen günstigen Angeboten!

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.