SANYO_PLC-WU3800_Business Beamer foto sanyoHier kommt ein Projektor, dessen Zielgruppe klar die Profis sind. Profis, die eine hohe Lichtstärke benötigen und ihren Beamer auch über das Netzwerk steuern wollen. Heimkino Beamer Vergleich stellt den neuen Sanyo PLC-WU3800 Business Beamer vor.

Der Sanyo PLC-WU3800 Business Beamer ist das neue WXGA-Modell des Herstellers. Die Auflösung von 1280 x 800 Pixeln entspricht genau der vieler Notebooks und bietet mit dem Seitenverhältnis von 16:10 ein sehr augenfreundliches Format. Dabei setzt dieser Projektor auf die LCD-Technik, die als besonders verträglich gilt. Mit einer Lichtstärke von 3800 Lumen im Normalmodus dürfte es mit diesem Projektor keine Probleme geben, auch in taghellen Räumen oder auf Messen eine exzellente Präsentation darstellen zu können.

Der Sanyo PLC-WU3800 Business Beamer – gutes Zoom

Der rund 3500 Gramm schwere “Lichtmeister” hat – passend zu seiner Lumen-Leistung – ein Projektionsverhältnis, welches aus zwei Meter Abstand zur Wand ein Bild in der Größe von 1 Meter x 70 Zentimeter an die Wand wirft. Durch das 1,6fache optische Zoom kann die Bildgröße allerdings noch sehr flexibel angepasst werden. Mit einer Bildwiederholfrequenz von bis zu 100 Hertz dürfte der Sanyo PLC-WU3800 Business Beamer auch in der Lage sein, Multimedia ruckelfrei darstellen zu können. Die Qualität dürfte angesichts des niedrigen Kontrasts von 1:500 aber besonders in dunklen Bildsequenzen nicht allzu hoch sein. Powerpoints dürften hingegen in allerbester Qualität erstrahlen.

Die Lampenlebensdauer beim Sanyo PLC-WU3800 Business Beamer

Bei solchen lichtstarken Projektoren ist die Lampenlebensdauer meistens nicht so hoch. Das gilt auch für den Sanyo PLC-WU3800 Business Beamer: Mit 3000 Stunden im Sparmodus, in dem der Projektor immer noch über 3000 Lumen bringt, und 2500 Stunden im Eco-Modus, sollten auch die Kosten für die Ersatzlampe beim Dauereinsatz im Konferenzraum oder Hörsaal mit einkalkuliert werden. Die kostet um die 200 Euro. Mit einem HDMI-Eingang und einem VGA in sowie der Kombi zwischen VGA in und Out sowie dem Netzwerkanschluss ist der Sanyo PLC-WU3800 Business Beamer jedenfalls gut ausgestattet.

Eindruck vom Sanyo PLC-WU3800 Business Beamer

Ein Projektor für Profis mit hoher Lichtstärke. Die Stärken liegen klar im Präsentations-Bereich.

  • Hersteller: Sanyo
  • Modell: PLC-WU3800 Business Beamer
  • empf. Preis: 1499 Euro
  • System: LCD
  • Auflösung: 1280 x 800
  • Bildformat: 16:10
  • Kontrast: 500:1
  • Helligkeit: 3800/3040 Ansilumen
  • Zoom: 1,6 fach
  • Lampe hält: 3000/2500 Stunden
  • Störgeräusch: 35/21 dB
  • Keystone Korrektur (Bildverschiebung): Vertikal
  • Objektivschutz: manuell
  • Lüfter: nach vorne/Seite
    Bildeinstellungen des Sanyo PLC-WU3800 Business Beamer
  • Zoom: am Gerät
  • Bildschärfe: am Gerät
  • Keystone Korrektur: am Gerät/Fernbedienung
    Eingänge des Sanyo PLC-WU3800 Business Beamer
  • HDMI: einer
  • DVI: keiner
  • LAN: keiner
  • VGA: 1 in/1 in/out
  • S-Video: einer
  • Composite Video: keiner
  • LAN: einer
Sie brauchen eine Ersatzlampe oder Zubehör für Ihren Beamer? Sie können die neue Lampe für Ihren Videoprojektor hier bequem und günstig bestellen:

Besuchen Sie auch den Beamer-Shop mit vielen günstigen Angeboten!

Kommentare sind geschlossen.