technaxx-pro-motion mini beamer
Der Technaxx Pro Motion ist zwar nicht der kleinste Mini-Beamer, aber dafür einer der preiswertesten kleinen Geräte. Er passt locker in die Tasche und kann immerhin direkt an einen PC oder ein Netbook angeschlossen werden.

Leider gibt es noch keine Tests über den Technaxx Pro Motion Mini Beamer. Erste Eindrücke von Nutzern sind aber durchaus positiv: Sogar die Wiedergabe von Filmen kommt in einer Qualität an die Wand, die man durchaus “befriedigend” nennen kann. Nur in den Ecken am Rand fallen dunkle Stellen bei den Bildern des Technaxx Pro Motion Mini Beamer auf. Wer damit aber leben kann und vielleicht Business-Präsentationen mit Powerpoint plant, könnte mit dieser Qualität leben. Das geht natürlich nur in absolut abgedunkelten Räumen, weil sonst die Lichtstärke des Technaxx Pro Motion Mini Beamers nicht ausreicht.

Der Technaxx Pro Motion Mini Beamer kann VGA-Auflösung

Ganz schön gut ist die Auflösung des Technaxx Pro Motion Mini Beamer mit 640 x 480 Pixeln. Die kann sogar bis 1024 x 768 Pixel interpoliert werden. Dabei bringt der kleine, elegante Beamer einen Kontrast von 1: 200 mit seiner Lichtstärke von 10 ANSI-Lumen auf die Leinwand. Das heißt: Die Räume müssen ganz dunkel sein, um etwas mit dem kleinen Weißen Riesen zu sehen. Immerhin schafft es der Technaxx Pro Motion Mini Beamer, der locker auf die Handfläche passt, bei einem Projektionsabstand von 1,30 Meter eine Bildschirmdiagonale von 1 Meter (entspricht ungefähr 40 Zoll) auf die Wand zu strahlen.

So beamt der Technaxx Pro Motion Mini Beamer

Elegantes Design des Technaxx Pro Motion Mini Beamer

Was gleich positiv bei dem kleinen Kerlchen auffällt: Der Technaxx Pro Motion Mini Beamer ist in glänzendem Weiß elegant gestylt. Gut, dass auch die relative Leistung dem guten Aussehen entspricht: Mit seiner Größe von 90 x 80 Millimeter und einer Höhe von 44 Millimetern ist der 190 Gramm leichte Technaxx Pro Motion Mini Beamer wirklich zum in die Tasche stecken. Gut, dass er auch einen D-Sub Anschluss an den PC oder Netbook hat, so dass die mobile Präsentation kein Problem ist. Und mit den eingebauten Lautsprecher kann der Technaxx Pro Motion Mini Beamer auch Töne wiedergeben. Die Lampenlebensdauer ist vom Hersteller mit 20000 Stunden angegeben.

Urteil über den Technaxx Pro Motion Mini Beamer

Für einen Preis von um die 200 Euro ist der Technaxx Pro Motion Mini Beamer ein klarer Kauftipp für alle, denen die Leistung ausreicht. Ein großes Plus bei dem 190 Gramm leichten Mini Beamer: Er ist sogar Business-tauglich, weil er über den ganz normalen VGA-Anschluss an ein Netbook oder Notebook angeschlossen werden kann.

Technische Daten Technaxx Pro Motion

Anwendungsmöglichkeiten:
TV, DVD, Gaming, Präsentation
Displaytyp 0,44“ LCos , 4:3 Format
Objektiv / Fokus: Manuell
Lichtquelle: LED
Helligkeit: 10 Lumen
Kontrast: 200:1
Auflösung: 640 x 480 Pixel (VGA), 1024 x 768 Pixel interpoliert
Bildgröße: 100 cm (40“) bei 1,3 m Abstand
Eingänge: Video/Audio: Mini AV Klinke
Computer: D-Sub 15 Pins
Videosignal: Composite Video
Lautsprecher: Ja, 1 W
Stromversorgung: DC 5V, 2,5A / AC100-204V / 50 – 60 Hz
Abmessungen: 90 x 44 x 80 mm (B x H x T)
Gewicht: 190 Gramm
Lampenlebensdauer: ca. 20000 Stunden.

Mehr Mini Beamer

4 Kommentar

  1. Pingback: Der Günstigste: Mini Beamer Divistar PX 3140 : Heimkino Beamer Vergleich

  2. anonymous sagt:

    ein guter test. allerdings stellt sich mir eine frage: wie sieht es eigentlich mit den reaktionszeiten bei diesen kleinen lcos-projektoren aus?

  3. anonymous sagt:

    ich sehe gerade, bei den anwendungsmöglichkeiten steht “gaming”. damit hat sich die frage erledigt.

  4. Das Preis-Leistungsverhältnis ist schon ok, wer mehr ausgeben möchte bekommt aber gegebenenfalls auch bessere Leistung.