Samsung SP-H03 Mini Beamer (Foto: Samsung)
Welchen Mini-Beamer kaufe ich mir nur? Ganz oben in der Liste der begehrten Kleinen ist der Samsung SP-H03 Mini Beamer. Ein schon etwas älterer Projektor, der aber offenbar immer noch seine Freunde findet. Heimkino Beamer Vergleich nennt die Vor- und die Nachteile des Samsung SP-H03 Mini Beamer.

Von der Optik her sieht der Samsung SP-H03 Mini Beamer aus wie ein kleines Schatzkästlein. Drinnen steckt eine Kombination zwischen DLP und LCD-Technik, womit man sich über die Lampenlebensdauer keine Gedanken machen muss. 30000 Stunden sind schon ein Pfund. Die Auflösung beträgt 854 x 480 Bildpunkte, und die Lichtstärke des Samsung SP-H03 Mini Beamer beträgt 30 Lumen. Doch mehr als diese technischen Daten interessiert ja die Bildqualität, und die scheint zu stimmen: Bei der Präsentation sind die Powerpoint-Folien klar zu erkennen, und auch bei der Foto oder Filmwiedergabe stimmt das Ergebnis.

Der Samsung SP-H03 Mini Beamer – wenig Regenbogeneffekt

Auch das Farbrad des Samsung SP-H03 Mini Beamer scheint gut gewählt zu sein: Die Farbblitzer oder der gefürchtete Regenbogeneffekt tritt zwar auf, aber weniger als bei anderen DLP-Projektoren. Klar, dass bei einem Kontrast von 1:1000 die Schwarzwerte bei Filmen in dunklen Szenen nicht optimal sind. Wie so häufig bei den Mini-Beamern, ist die Schärfe des Bildes nicht überragend. Die Focus-Einstellung über einen Hebel an der Seite des Samsung SP-H03 Mini Beamer ist aber wenigstens leicht zu erreichen und komfortabel zu regulieren. Gut ist auch der eingebaute Akku des Pico Projektors, der im Sparmodus bis zu 120 Minuten durchhält.

Recht leise – der Samsung SP-H03 Mini Beamer

Zwar hat der Samsung SP-H03 Mini Beamer einen eingebauten Lüfter, aber im Gegensatz zu manchem Kollegen verhält sich dieser Lüfter schön leise. Praktisch ist auch der eingebaute 1 GB-Speicher. Der intern eingebaute Lautsprecher ist natürlich viel zu schwach für eine vernünftige Tonwiedergabe. Sogar ein Office-Reader ist im Samsung SP-H03 Mini Beamer eingebaut, so dass man seine Präsentationen auch ohne Rechner abfahren kann.

Urteil über den Samsung SP-H03 Mini Beamer

Ein guter Projektor, der vor allem durch eine für die geringe Lichtstärke gute Bildqualität und die gute Ausstattung punkten kann.

Pluspunkte
Gute Bildqualität
viele Anschlüsse
Office-Reader
leiser Lüfter

Minuspunkte
braucht sehr dunkle Räume
Bild nicht ganz scharf

  • Hersteller: Samsung
  • Modell: SP-H03 Mini Beamer
  • empf. Preis: 299€
  • System: DLP/LCD
  • Auflösung: 854 x 480
  • Bildformat: 16:9
  • Kontrast: 1000:1
  • Helligkeit: 30 Ansilumen
  • Zoom: ja
  • Lampe hält: 30000 Stunden
  • Störgeräusch: 23 dB
  • Keystone Korrektur (Bildverschiebung):
  • Objektivschutz: manuell
  • Lüfter: k.A.
    Bildeinstellungen des Samsung SP-H03 Mini Beamer

    • Zoom: am Gerät
    • Bildschärfe: am Gerät
    • Lens Shift: k.A.
      Eingänge des Samsung SP-H03 Mini Beamer
    • HDMI: keiner
    • DVI: keiner
    • YUV: keiner
    • VGA: einer
    • Component-Video: einer
    • Composite Video: einer
    • USB: einer
    • SD-Kartenleser: einer