acer 7530 Full HD BeamerDiese Internationale Funkausstellung in Berlin 2009 wird wieder ein neuer Meilenstein bei den Preisen: Mit dem Acer H 7530 Full HD Beamer kommt schon der dritte Projektor auf den Markt, der die magische Preisgrenze von 1000 Euro unterschreiten soll. Die bestmögliche Darstellungsqualität für das Heimkino kommt damit in ein Kostenniveau, dass Full HD für jedermann bald möglich machen wird.

Der Acer H 7530 Full HD Heimkino Beamer bringt für den empfohlenen Preis von 999 Euro alles mit, um Bilder mit einer Auflösung von 1920 x 1020 Pixeln in zumindestens guter Qualität zu liefern: Die Lichtstärke beträgt 2000 ANSI-Lumen, der Kontrast soll laut Herstellerangaben bei 1:40000 liegen und die Lampenlebensdauer beträgt bis zu 4000 Stunden, so Acer. Mit dieser Kombination scheint der Acer H 7530 Full HD Heimkino Beamer zumindestens von den ersten Leistungsdaten ganz vorne mitspielen zu können. Der zur Zeit zum ungefähr demselben Preis ausgelieferte Infocus X 10 Beamer hat lediglich einen nativen Kontrast von 1:2500 und 1200 ANSI-Lumen. Doch vor ersten Tests kann man zur Bildqualität des Acer H 7530 Full HD Heimkino Beamer noch nicht sagen.

Der Acer H 7530 Full HD Heimkino Beamer – neue Technik

Was gibt es beim Acer H 7530 Full HD Heimkino Beamer für unter 1000 Euro? Neben dem hohen Kontrastverhältnis von 1:40000 und der hohen Lichtstärke von 2000 Lumen, die eine Projektion auch in hellen Räumen möglich machen dürfte, kommt eine neue Bildverarbeitungstechnologie names Acer Color Boost II+ dazu. Der Hersteller verspricht in der Kombination mit “Full Dynamic Black” eine Elektronik, die durch eine dynamische Farbsteuerung auch für die optimale Feinjustierung einzelner Szenen und damit für brilliante Schwarztöne sorgen soll. Es wird spannend, was von diesen Marketingsversprechen nach ersten Tests übrig bleibt…

Die Testergebnisse des Acer H7530 Full HD Heimkino Beamer

Umfangreiche Garantie und viele Anschlüsse – der Acer H 7530 Full HD Heimkino Beamer

Ein weiterer Pluspunkt für den neuen Billig-Beamer ist die umfangreiche Garantie: 5 Jahre auf den DLP Chip, 2 Jahre “Carry In”-Garantie. Das heißt: Der Kunde muss den Acer H 7530 Full HD Heimkino Beamer bei einem Defekt in ein Servicecenter bringen. Auf die Lampe gibt es immerhin ein Jahr Garantie ohne Einschränkungen. Bei den Anschlüssen ist alles vorhanden, was man so braucht. Sogar eine USB-Buche, mit der man den Acer H 7530 Full HD Heimkino Beamer mit einem PC oder Netbook steuern kann. Auch noch interessant ist die Möglichkeit, bei Anschluss eines zweiten Bildgebers mit dem Acer H 7530 Full HD Heimkino Beamer sogar Bild-In-Bild Projetionen auf die Leinwand zu bringen.

Eindruck vom Acer H 7530 Full HD Heimkino Beamer

Hört sich sehr gut an. Die Leistungsdaten und der Funktionsumfang des Acer H 7530 Full HD Heimkino Beamer versprechen viel Leistung zum fairen Preis. Hoffentlich werden die Versprechen auch eingelöst. Einziger Wermutstropfen: Mit einem Lüftergeräusch von 30 dB im Normalmodus und 26 dB im Sparmodus ist der Acer H 7530 Full HD Heimkino Beamer wie alle günstigen Beamer nicht gerade leise.

  • Hersteller: Acer
  • Modell: H7530D
  • empf. Preis: 999€
  • System: DLP
  • Auflösung: 1920 x 1080
  • Bildformat: 16:9
  • Kontrast: 40000:1
  • Helligkeit: 2000 Ansilumen
  • Zoom: 2fach
  • Lampe hält: 4000 Stunden
  • Störgeräusch: 26 dB (eco)
  • Lens Shift (Bildverschiebung): Horizontal/Vertikal
  • Objektivschutz: manuell
  • Lüfter: zur Seite
    Bildeinstellungen des Acer H 7530 Full HD Beamer
  • Zoom: am Gerät
  • Bildschärfe: am Gerät
  • Lens Shift: am Gerät
    Eingänge des Acer H 7530 Full HD Beamer
  • HDMI: zwei
  • DVI: keiner
  • YUV: einer
  • VGA: einer
  • S-Video: einer
  • Video: einer
Sie brauchen eine Ersatzlampe oder Zubehör für Ihren Beamer? Sie können die neue Lampe für Ihren Videoprojektor hier bequem und günstig bestellen:

Besuchen Sie auch den Beamer-Shop mit vielen günstigen Angeboten!

    Mehr von Acer Beamern.

2 Kommentar

  1. Pingback: Brandneu: BenQ W 1000 Full HD Heimkino Beamer : Heimkino Beamer Vergleich

  2. Tobias Claren sagt:

    Da wäre ich ja mal gespannt wie lange die diese Lampenflatrate bei einer Person durchhalten die das Teil über diese “11,11111111111111” Stunden pro Tag laufen lässt (bei 4000h Lampenlebensdauer im Eco).

    Eine solche Garantie ist eine rechtlich bindende Zusage.
    Auch wenn das bedeutet dass man alle 5 bis 6 Monate (2500h) eine neue Lampe einfordert. Ich hoffe doch es ist nachweisbar dass es die gleiche Lampe ist (Seriennummer) und wie lange sie lief (Chip?). Nicht dass die das bezweifeln könnten.

    Das ist absolut nicht unrealistisch. Ich kennen die Situation da läuft der Ferseher bestimmt 16h am Tag.
    Oder im normalen Modus mit 2500h. Das wären nur “3,472222222222222” Stunden.
    Kein großes Problem dass zu erreichen.
    Man hat mich extra auf diese neue Garantie hingewiesen als ich bei Acer anrief.
    Evtl. sollte man das noch mal per Email oder Fax anfragen um hinterher etwas schriftliches zu haben.
    Denn ich erwähnte ausdrücklich dass das ja leicht zu einer Flatrate würde. da ich von solchen Nutzungszeiten weiß.
    Man antwortete mir dass die Garantie keine Einschränkung hat.
    Angeblich sogar bei gewerblicher Nutzung, aber evtl. ging er damit weiter als seine Garantie. Er sagte nur dass es bei gewerblicher Nutzung ja auch zu solchen Betriebszeiten kommen könne. Indirekt aber eindeutig schloß er das damit ein.

    Bei solchen Aussagen (auch auf den Hinqweis mit den realistischen 16h am Tag) hätte ich keine “Skrupel” dass auch auszunutzen (weiterzugeben wo die Situation vorherrscht).
    Ein 250W-TV erzeugt bei 16h/d €21,60 Stromkosten.
    Der H7530 erzeugt €26,352 reine Stromkosten (wenn die Lampen immer wieder kostenlos ersetzt werden).
    Und laut Acer-Hotline können diese Geräte (auch der H5350) direkt nach dem ausschalten wieder eingeschaltet werden.
    Also ein echter TV-Ersatz.

    Kann man Acer auch so anfragen dass sie auf einem Papier antworten?
    Es wäre gut etwas zu haben dass mehr als eine mündliche Aussage ist.
    Und auch etwas mehr als eine Email.