aiptek-z20 mini beamer (Foto: Aiptek)Nikon war Erster. Jetzt folgt Aiptek und kombiniert einen Mini Beamer mit einer Videokamera. Heimkino Beamer Vergleich stellt den Aiptek Z20 Mini Beamer vor.

Der Aiptek Z20 Mini Beamer ist ein kleiner Projektor, der gleich noch eine Videokamera eingebaut hat. Deshalb ist auf der Oberseite auch ein 2,4 Zoll Display, auf dem die bereits gemachten Filme natürlich in Farbe auf dem Monitor mit rund 6 Zentimeter Bildschirmdiagonale angeschaut werden können. Dabei werden die Filme in einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel aufgenommen und auf der microSD-Karte des Aiptek Z20 Mini Beamer und Videokamera gespeichert. Diese ganze Technik ist in ein 12,5 x 6,2 Zentimeter kleines Gehäuse mit 2,4 Zentimeter Dicke eingebaut. Das ist klassische Mini-Beamer Größe, denn der Aiptek Pocket Cinema V 20 ist auch nicht kleiner, nur 1 Zentimeter schmaler.

Das Video vom Aiptek Z20 Mini Beamer und Videokamera

Der Aiptek Z20 Mini Beamer und Videokamera – normale Projektor-Technik

Wie man im Video sieht, ist das Gerät zwar nicht das ultra-handlichste, doch die Bildqualität ist im Bereich des Üblichen der Pico-Projektoren: Das reicht auf jeden Fall, um die spontan gemachten Filme in einer ordentlichen Qualität zu zeigen. Das ist zwar nicht brilliant, dürfte für den Privatgebrauch aber ausreichen. Das liegt an der Projektor-Technik, bei der im Aiptek Z20 das Übliche in dieser Größe steckt: LED-Lichtquellen, die mit einer Lampenlebensdauer von 20000 Stunden quasi ewig halten. Mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln wird der VGA-Standard erreicht, der mit einem Kontrast von 1:200 die Bilder mit 15 Lumen im Netzbetrieb auf die Leinwand bringt.

Gute Ausstattung – der Aiptek Z20 Mini Beamer und Videokamera

Von der Ausstattung her ist der Aiptek Z20 Mini Beamer und Videokamera mit allem bestückt, was dazugehört: Neben dem AV-Anschluss können auch Rechner über USB ihre Bilder auf diesen Pico-Projektor übertragen. Eingebaut ist ein Media-Player, der zumindestens MP-4 Videos, MP3 Musik und JPEG-Fotos zeigen kann. Praktisch ist auch der Kartenleser, der mit micro-SD Karten harmoniert.

Amazon.de Widgets

Eindruck vom Aiptek Z20 Mini Beamer und Videokamera

Das sieht ja nicht schlecht aus. Mit dem Aiptek Z20 zeigt der Hersteller, wo die Richtung hingeht: Der Mini-Beamer als sinnvolle Ergänzung zu einem Videorecorder oder Kamera. Je kleiner diese Kombis werden und je günstiger, desto besser die Marktchancen bei Privatkunden. Geschäftsleute werden eher auf höhere Auflösung und bessere Bildleistungen Wert legen.

Technische Daten und Eigenschaften des Aiptek Pocket Cinema Z 20

Optische Technologie LCoS (Liquid crystal on silicon)
Projektionsgröße (Diagonal) (15cm – 160cm)
Projektionsentfernung 21cm – 200cm
Auflösung 640 x 480 Pixels (VGA) 4 : 3 –
Lichtstärke:15 Lumen (Netzbetrieb)
Lichtquelle & Lebensdauer Weiße LED / 20,000 Stunden Lebensdauer
Anschlüsse/Eingänge AV-Kabel, HDMI, USB, Composite, micro-SD
USB In Verbindung mit PC / Notebook per USB erfolgt Akku-Ladung –
Abspielbare Formate Foto: JPEG – Audio: MP3 – Video: MPEG-4
Lautsprecher Mono, k.A.
Interner Speicher 2GB
Externer Speicher micro SD bis zu 32GB
Stromquelle Netzteil, Akku

Mehr Mini Pocket Beamerich.de/beamer-shop/”>Besuchen Sie auch den Beamer-Shop mit vielen günstigen Angeboten!

Kommentare sind geschlossen.