Benq MH740Der hochmoderne MH740 ist ein DLP-Projektor des Herstellers Benq, der zwar gezielt für den professionellen Einsatz im Klassenzimmer, Konferenzsaal sowie Tagungsraum optimiert wurde, aber dennoch auch den hohen Ansprüchen eingefleischter Cineasten, die sich einen Beamer der absoluten Spitzenklasse für ihr Heimkino zu Hause wünschen, gerecht werden kann.

Der neue Benq MH740 im professionellen Einsatz

Der Benq MH740 vor allem deshalb für den Einsatz in Klassenzimmern, Konferenzräumen und Tagungssälen gut geeignet, da er dank seines extrem hohen Kontrastverhältnisses von 11000:1 und seiner Leuchtkraft von imposanten 4000 ANSI Lumen selbst bei sehr großen und lichtdurchfluteten Räumen eine hervorragende Bildqualität bietet. Zudem verfügt er über eine neuartige Zoom-Optik, mit der auch bei geringem Abstand zur Leinwand Bilddiagonalen von bis zu 7,62 Metern problemlos möglich sind. Der MH740 unterstützt die Full-HD-Auflösung mit 1920 x 1080 Bildpunkten, so dass das Bild selbst bei aktiviertem Zoom stets gestochen scharf ist. Darüber hinaus verfügt der Benq MH740 über eine sogenannte Wandfarbkorrektur-Funktion, mit der sich die Bilddarstellung farblich an die Farbe des Hintergrunds anpassen lässt, sodass sogar herkömmliche Schultafeln als Leinwand verwendet werden können.

Für den Sound besitzt der MH740 einen integrierten Fünf-Watt-Monolautsprecher und einen Mikrofoneingang, was spätestens bei Vorträgen in großen Sälen mit suboptimaler Raumakustik oder sehr lauter Geräuschkulisse sehr hilfreich sein kann. DerBenq MH740 verfügt über eine Vielzahl an Anschlussmöglichkeiten, wie etwa HDMI- und VGA-Eingänge. So lässt er sich mit nahezu allen Abspielgeräten, ob nun Computern, Blu-ray-Playern oder sogar alten Videorekordern, betreiben. Trotz seines herausragenden Leistungsvermögens ist der MH740 noch angenehm handlich und leicht. Dadurch biete er sich auch für den mobilen Einsatz sowie die Verwendung in verschiedenen Klassenräumen an.

Der Benq MH740 im Heimgebrauch

Die zuvor genannten Vorzüge des MH740 kommen selbstverständlich auch beim Heimgebrauch zum Tragen. Als Heimkinoprojektor kann der Benq MH740 Filme und Videospiele nicht nur in der FullHD-Auflösung mit 1920 x 1080 Pixeln, sondern zudem auch in 3D darstellen kann. Dank SmartEco® ist es Benq gelungen ist, den Energieverbrauch der Projektorlampe um gut 50 Prozent zu senken und ihre Lebensdauer um circa 80 Prozent auf bis zu 3500 Stunden zu steigern.

Fazit

Der Benq MH740 ist ein durchweg überzeugender Beamer, der sich sowohl für die professionelle als auch die private Nutzung anbietet.

Foto: Benq

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.