ZTE Spro 2: Minibeamer mit TouchscreenVielseitig: Der ZTE Spro 2 ist ein vollständiges Android-Gerät mit LTE-Hotspot für bis zu acht Geräte sowie ein Beamer. Die Lampe soll mit einer Helligkeit von 200 Lumen Bilder von bis zu drei Metern Diagonale an die Wand werfen. Der auf 2,1 Gigahertz getaktete Snapdragon-800-Prozessor mit zwei Gigabyte RAM liegt hinter einem 5-Zoll-Bildschirm, der per Touch-Funktion bedient wird. Der Akku soll entweder drei Stunden beamen oder zehn Stunden WLAN aussenden können. Das macht den Spro 2 zum idealen Begleiter für Geschäftsleute, die ihre Präsentation ohne großes Geschleppe von A nach B schaffen wollen. Die Akkulaufzeit erlaubt auch einen spontanen Kinoabend; vorausgesetzt, man hat Lautsprecher dabei.

Eigener Prozessor eingebaut

Beamer waren bisher zumeist von einer externen Medienquelle abhängig. Beim Spro 2 hingegen ist ein eigener Prozessor integriert, dessen Hardware in etwa der eines LTE-fähigen Smartphones entspricht. Die native Auflösung soll bei 1.280 x 720 Bildpunkten liegen. Der Beamer stellt sich per Autofokus selbst scharf und richtet dem Aufstellwinkel entsprechend das Trapez automatisch aus. Dennoch sind die Maße von 13 x 13 x 4 Zentimetern sehr überschaubar, auch wenn das Gerät für die Hosentasche dann doch etwas zu groß ausfällt.

Bilder per Streaming oder von externen Geräten

Der 12-Volt-Stromanschluss versorgt den Spro 2 mit Strom – auch bei voller Auslastung, also mit acht verbundenen WLAN-Clients und während des Beamens. Das Audiosignal wird per Klinkenausgang an angeschlossene Lautsprecher übergeben. Der interne Speicher liegt bei 16 Gigabyte und lässt sich über den microSDXC-Kartenslot um bis zu zwei Terabyte erweitern. Filme, Apps und Bilder können wahlweise via WLAN oder HDMI gestreamt werden oder kommen von USB-3.0-Geräten beziehungsweise einer SD-Karte. Über den USB-Anschluss lassen sich natürlich auch andere Geräte aufladen.

Der Spro 2 von ZTE ist ein ungewöhnliches Konzept mit Zukunft, der eingebaute Prozessor bietet genügend Leistung für aktuelle Apps und Spiele. Der ZTE Spro 2 soll ab Anfang September zu einem Preis von knapp 600 Euro im Handel erhältlich sein.

Pressebild von ZTE

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.