Infocus Beamer IN 76
Dieses elegant gestylte Gerät hat es in sich: Der Infocus Beamer IN 76 ist ein bezahlbares Schmuckstück für das Heimkino geworden. Mit seinen 1000 ANSI-Lumen kann er zwar auch Präsentation, aber die Räume müssen abgedunkelt sein.

Die Kritik für den eleganten Infocus Beamer IN 76 fällt überwiegend positiv aus: “Oberklasse”, “Kauftipp”, “Preistipp” – all diese Titel holte sich der Videoprojektor. Auf den Punkt bringt es digital home: “sattes Schwarz”, “hervorragender Kontrast”, “kinderleichtes Bedienkonzept”. Als Schwächen wird die geringe Lichtstärke von maximal 1000 ANSI-Lumen kritisiert, die aber für das Heimkino völlig ausreicht.

High Definition kann der Infocus Beamer IN 76

Mit seinen 1280 x 720 Pixeln Auflösung bringt der Heimkino Beamer Infocus IN 76 High Definition Qualität auf die Leinwand, so verspricht der Hersteller. Dabei ist dieser Videoprojektor mit seinem Kontrastverhältnis von ! : 3000 auf das Heimkino-Vergnügen ausgelegt. Deshalb auch das elegante Design in Klavierlackoptik. Immerhin schafft es das Gerät, Bilder vom DVD-Player oder vom HDTV-Tuner abzunehmen und mit seinem Farbrad mit 6 Segmenten die Bilder zusammensetzen kann. Das reicht für 1 Milliarden Farben.

Die Lampe des Infocus Beamer IN 76 hält 3000 Stunden

Damit der Käufer des Infocus Beamer IN 76 keine Probleme hat, vergibt der Hersteller eine Garantie auf die eingebaute Lampe von 12 Monaten. Sie ist ohnhin auf 3000 Betriebsstunden ausgelegt. Die eingebaute Videoverarbeitungs-Technologie Pixelworks verbessert die Bildqualität, der 7200 Dark Chip verspricht klares Schwarz und Weiß. Bis zu fünf Geräte können an den Infocus Beamer angeschlossen werden, der mit der HDMI-Buchse auch bereit für digitale Quellen wie Blu-Ray Player ist. Die einfache Bedienung und Einrichtung vermeidet lästiges Fummeln vor dem Heimkino Vergnügen mit dem Infocus Beamer.

Urteil über den Infocus Beamer In 76

Weil er konsequent auf die Bedürfnisse des Heimkino ausgerichtet wurde, glänzt der Infocus Beamer IN 76 durch ein elegantes Klavierlack-Design. Weil er auch bei Tests brilliert, dürfte er ein Kauftipp sein.

Technische Daten Infocus Beamer IN 76

KOMPATIBILITÄT
Video: Component- und RGB HDTV (720p, 1035i, 1080i, 1080p-24Hz), 24p. DVI/HDMI mit HDCP
für digitales Video und verschlüsseltes digitales Video. Component EDTV (480p, 576p
progressiver Scan), Component-, Composite- und S-Video-Standardvideo (480i, 576i, 576i
RGB SCART mit Adapter, NTSC, NTSC M 4.43, PAL: B, G, H, I, M, N; SECAM: M]
Computer: PC, Macintosh®, digital und analog, maximale Auflösung von 1024 x 768 mit intelligenter
Größenänderung (M1-A-Kabel für analoge Quellen oder M1-D-Kabel für digitale
Quellen erforderlich. Diese sind separat erhältlich.)
Kommunikation: USB (mit separat erhältlichem M1-A- oder M1-D-Kabel). RS-232

EINGÄNGE UND AUSGÄNGE
1 Component (RCA): HDTV, EDTV (progressiv) und Standard-TV-Component-Video (interlaced)
1 S-Video: Standard-TV-Video
1 Composite (RCA): Standard-TV-Video
1 DVI: HDTV RGB, HDTV Component, Digital Visual Interface (DVI) mit HDCP-Verschlüsselung,
Computer und USB, HDMI über erhältlichen Adapter
1 HDMI: SDTV, EDTV, HDTV Component (4:4:4 oder 4:2:2) und RGB-Digitalvideo, Schnittstelle
(HDMI) mit HDCP-Verschlüsselung
1 3,5-mm-Minibuchse: 12-V-Screen-Drop-Minibuchse
SCART RGBS: RGBS über Component- und Composite-Videoanschlüsse mit separat
erhältlichem Adapter
1 9-Pin-D-Anschluss: RS-232

PROJEKTIONSSYSTEM
Projektionssystem:
Texas Instruments® DLP® DarkChip2™ 720p 12° DMD
Auflösung: 1280 x 720 (16:9 Widescreen)
Projektionsobjektiv: Vollständig eingelassenes Zoom-Objektiv mit 12 Elementen, aus Glas, F/2,4 -2,8,
21 bis 27 mm Brennweite (Zoom-Verhältnis 1,3:1) mit Zahnstange und Zoomsteuerung
Farbrad: Systemeigenes Farbrad mit 6 Segmenten (Farbtemperatur von 6500 K), D65-Farbkalibrierung
Kalibriertes Kontrastverhältnis: 3000:1 voll ein/aus, typisch
Lampe (Dualer Modus): 160/200 Watt SHP, 3000 Stunden durchschnittliche Lebensdauer
Lumen (für Video optimiert): 1000 ANSI max
Projektionsmodi: Front-/Rück-/Deckenmodus
Fokussierabstand: 1,5 m bis unendlich
Trapezkorrektur: Digital, bis maximal +/- 20° vertikal
SMPTE-Helligkeit: Bis zu 3,7 m breit auf 1,0-Gain-Leinwand
Videoverarbeitung: Pixelworks™ DNX™ 10-Bit-Video-Decoder und Scaler, erweitertes Motion Adaptive Deinterlacing
für Standard- und High-Definition-Quellen (einschließlich 1080i), 3D-Comb-Filter
Projektionsverhältnis: 1,52:1 -1,92:1 (Abstand/Bildbreite)

ALLGEMEIN
Abmessungen:
120 mm x 360 mm x 360 mm (Höhe x Breite x Tiefe), Ständer nicht berücksichtigt
Gewicht: 4,2 kg
Stromversorgung: 100 V – 240 V bei 50/60 Hz
Betriebstemperatur: 10° C – 35° C
Betriebshöhe: 2300 m (0 – 7500 Fuß)
Erfüllt Richtlinien: UL, c-UL, TUV GS, GOST, C-Tick, NOM, IRAM, FCC Klasse B, ICES-003 Klasse B, CISPR22/
EN55022, EN55024/CISPR 24, CB-zertifiziert gemäß IEC60950 1/EN60950 1,
MIC, CE, CCC, VCCI, WEEE
Lieferumfang: Netzkabel, Fernbedienung, Composite-Kabel, Schnellstartkarte (gedruckt),
Bedienungsanleitung auf CD-ROM
Garantie: 1 Jahr auf Teile und Arbeitsleistung, 90 Tage auf Zubehör; zusätzlich verlängerte
Produktgarantien erhältlich
Lampengarantie: 90 Tage – zusätzlich auf 1 Jahr verlängerte Lampengarantie erhältlich
Menüsprachen: Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Japanisch, Koreanisch, Portugiesisch, Italienisch,
Norwegisch, Russisch, traditionelles Chinesisch, vereinfachtes Chinesisch

Mehr von Infocus Beamer

Kommentare sind geschlossen.